Sachwerte / Immobilien

Kapitalanlage im Bereich Wohnimmobilien neu gedacht

Mehr als 30.000 Menschen ziehen jährlich nach Berlin, München rechnet bis 2035 mit 300.000 zusätzlichen Einwohnern. Sie alle benötigen Wohnraum, doch entsprechende Flächen sind Mangelware in den deutschen Großstädten.

 

Das Angebot hinkt der Nachfrage stark hinterher. Privatanleger können dazu beitragen, diesen Missstand zu beheben – und mit der Finanzierung von Wohnprojekten gleichzeitig eine rentable Investmententscheidung mit kurzer Laufzeit treffen. Mit genau diesem Ansatz bietet das Hamburger Emissionshaus ONE GROUP über ihre ProReal Deutschland Serie für Privatanleger eine alternative Möglichkeit im Bereich der Immobilieninvestments.

Den enormen Nachfrageüberhang nach Wohnraum zu beheben, steht längst auf der politischen Agenda von Bund, Ländern und Kommunen und gilt vielerorts als „die größte soziale Frage unserer Zeit“. Dem stehen nicht allein die Suche nach geeigneten Grundstücken oder Verzögerungen bei der Baurechtschaffung im Wege, sondern vor allem auch fehlendes Kapital auf Seiten der Projektentwickler. Regulatorische Anforderungen führen dazu, dass sich Banken besonders bei kapitalintensiven Projektentwicklungen zurückhalten. So sind laut aktueller Umfrage der BF.direkt rund zwei Drittel aller Entwickler auf alternative Finanzierungsvehikel angewiesen.

Es fehlt an Wohnraum und an Kapital für den Neubau

Es besteht also eine doppelte Lücke: Zum einen fehlender Wohnraum in den deutschen Metropolen und zum anderen der Mangel an Kapital, um den dringend benötigten Wohnungsneubau zu finanzieren. Hier setzt die ONE GROUP an. Schon mit relativ geringen Beträgen können sich Privatinvestoren an der Finanzierung gleich mehrerer Bauvorhaben beteiligen und ihre Kapitalanlage diversifizieren. Dies wird ermöglicht, indem das Hamburger Emissionshaus exklusiven Zugriff auf die Projektpipeline seiner Konzernmutter, der ISARIA Wohnbau AG, hat.

Das Kapital ist, anders als beim Kauf einer Bestandsimmobilie, nur relativ kurz gebunden. Die Laufzeiten betragen etwa drei Jahre, in denen die
Anleger von regelmäßigen geplanten Zinszahlungen profitieren. Bei diesem Investitionsansatz entfällt für Investoren auch das bei Bestandsimmobilien vorhandene Vermietungsrisiko sowie jegliche Bestandshaltungskosten und der Verwaltungsaufwand.

Sicherheit und Prognostizierbarkeit sind Privatanlegern am wichtigsten

Die ONE GROUP hat verstanden, dass den meisten Privatanlegern Sicherheit und Prognostizierbarkeit wichtiger sind als Aussichten auf möglichst hohe Erträge bei gleichzeitig höherem Risiko. Deshalb ergänzt der Mutterkonzern ISARIA das Projektportfolio mit einem signifikanten Eigenengagement und stellt dieses nachrangig zu den ProReal Geldern, um höchstmögliche Interessengleichheit zu gewährleisten. Außerdem hat sich die ISARIA frühzeitig aussichtsreiche Baugrundstücke gesichert, diese erfolgreich weiterentwickelt und strebt hiermit hohe Projektgewinne an. Die Projekte verfügen somit über hohe stille Reserven, die auch extern bestätigt wurden.

Seit 2018 veröffentlicht die ONE GROUP jährlich eine testierte Leistungsbilanz. Drei Produkte sind bereits komplett zurückgezahlt, die Rückzahlung des vierten ist bereits angekündigt. Bislang hat die ONE GROUP über 360 Millionen Euro von etwa 8.700 Investoren eingesammelt. Entsprechend hoch war die Nachfrage nach dem aktuellen ProReal Deutschland 7, der sein Zielvolumen nach nur vier Monaten mit über 65 Millionen Euro bereits überschritten hat. Das Nachfolgeprodukt soll in Kürze auf den Markt kommen.

(One Group)

print

Tags: , , ,

ESG Impact Investing

ESG Impact Investing

Nachhaltige Investmentfonds zu UN-Entwicklungszielen.

Die Ausgaben im Überblick

ETF-News

ETF-News

Aktuelle News zu börsengehandelten Indexfonds.

zu den News

Guided Content

Guided Content ist ein crossmediales Konzept, welches dem Leser das Vergleichen von Finanzprodukten veranschaulicht und ein fundiertes Hintergrundwissen liefert.

Die Ausgaben im Überblick

[ascore] Auszeichnung

Es gibt viele gute Tarife – für die Auszeichnung „Tarif des Monats“ gehört mehr dazu. Lesen Sie hier, was die ausgezeichneten Tarife zu bieten haben.

Tarife des Monats im Überblick

Mein Geld Newsletter

Melden Sie sich für unseren 14-tägigen Newsletter an.

zur Newsletteranmeldung

Icon

Mein Geld TV

Das aktuelle Video

-
Was müssen Berater können?

Frankfurter Kreis: Frau Hägewald diskutiert mit Experten über den Anspruch an die bAV Berater.

zum Video | alle Videos
Icon

Mein Geld Magazin

Die aktuelle Ausgabe

DKM Spezial: Tarife und Neuerungen bei den Versicherern

Die Zeitschrift Mein Geld - Anlegermagazin liefert in fünf Ausgaben im Jahr Hintergrundinformationen und Nachrichten aus den Bereichen Wirtschaft, Politik und Finanzen.

zur Ausgabe | alle Ausgaben