Sachwerte / Immobilien

INTERNOS erwirbt niederländisches Büroobjekt für ICE Office+ Fund

INTERNOS Global Investors hat das „Wilhelmina Tower“, ein markantes Bürogebäude in Rotterdam, von PPF Real Estate für 46 Mio. Euro erworben. Das Core-Objekt wurde für den ICE Office+ Fund erworben

Der Wilhelmina Tower“ ist eine Landmark-Immobilie mit einer Gesamtmietfläche von 15.485 Quadratmetern. Sie wurde 1997 erbaut und befindet sich am Wilhelminaplein 1-39 im Geschäftsviertel Kop van Zuid, einem der begehrtesten Wohn- und Bürogebiete Rotterdams. Die Nutzer des Gebäudes profitieren von einer hervorragenden öffentlichen und privaten Verkehrsanbindung, wobei sich die Straßenbahn- und U-Bahn- Stationen in unmittelbarer Nähe des Gebäudes befinden.
ICE Office+ ist ein ausgewogener, geografisch diversifizierter Büroimmobilienfonds mit langfristiger Wertbeständigkeit. Der Fokus der Anlagestrategie liegt auf erstklassigen europäischen Immobilien in exzellenten Lagen. Das Zielvolumen des Fonds beläuft sich auf 600 Mio. Euro bei rund 20 Immobilien. Einschließlich der jüngsten Akquisition wurden bisher 210 Mio. Euro in acht Objekte investiert, die sich in Amsterdam, Lissabon, Mailand, Paris, Rotterdam und Toulouse befinden.

Sebastian Lietsch, Head of Fund Management Germany und Fondmanager des ICE Office+ kommentiert: „Die Kombination aus hoher Nachfrage nach dieser Art von Büroflächen in Rotterdam und mangelndem Angebot bietet das Potenzial für zukünftiges Mietwachstum, das sich in langfristig stabilen Erträgen für die Anleger des Fonds widerspiegeln wird. Wir verfügen über eine starke Pipeline für den Fonds und arbeiten derzeit an zwei weiteren Akquisitionen mit einem Gesamtvolumen von 92 Mio. Euro, die ebenfalls in europäischen Großstädten gelegen sind.“

„Starke Dynamik auf dem niederländischen Büromarkt“

Tia van Beek, Head of Transactions für INTERNOS in den Niederlanden, sagt: „Wir sehen derzeit eine starke Dynamik auf dem niederländischen Büromarkt, die vor allem durch ausländisches Kapital getrieben ist, das nicht nur in Amsterdam, sondern auch in anderen Großstädten wie Rotterdam nach Anlagemöglichkeiten sucht. Das ‚Wilhelmina Tower“ ist ein hervorragendes Beispiel dafür.“

Paul Muno, Partner, Head of Capital Relations & Germany bei INTERNOS, fügt hinzu: „Die Akquisition dieser Landmark-Immobilie trägt nicht nur der angestrebten Diversifizierung des Fonds Rechnung, sondern zeigt, dass wir mit unseren Teams vor Ort potentielle Anlageobjekte für unsere Anleger auch in wettbewerbsintensiven Märkten identifizieren und erfolgreich akquirieren können.“

Menno Verhoeff, Portfoliomanager bei PPF Real Estate, ergänzt: „Angesichts des jüngsten Aufschwungs auf dem niederländischen Büromarkt halten wir den Zeitpunkt für richtig, um den gestiegenen Vermögenswert für unsere Aktionäre zu realisieren.“

Im November 2017 war bekannt gegeben worden, dass Principal Global Investors, die Immobilien- Investmentgruppe innerhalb der Principal Financial Group, INTERNOS Global Investors übernehmen wird. Nach der Übernahme wird das fusionierte Unternehmen 79,2 Mrd. USD Assets under Management haben und zu den Top 10 der Real Estate Manager weltweit zählen.
Atlas Tax Advisors hat INTERNOS bei den steuerlichen Aspekten der Transaktion unterstützt. Die juristische Beratung erfolgte durch Solve Samen und Schut van der Ven Notar. Royal HaskoningDHV war für die technische Due Diligence verantwortlich. NL Real Estate hat PPF Real Estate beraten.

(Internos)

print

Tags: , ,

ASCORE Auszeichnung

Es gibt viele gute Tarife – für die Auszeichnung „Tarif des Monats“ gehört mehr dazu. Lesen Sie hier, was die ausgezeichneten Tarife zu bieten haben.

Tarife des Monats im Überblick

ETF-News

ETF-News

Aktuelle News zu börsengehandelten Indexfonds.

zu den News

Guided Content

Guided Content ist ein crossmediales Konzept, welches dem Leser das Vergleichen von Finanzprodukten veranschaulicht und ein fundiertes Hintergrundwissen liefert.

Die Ausgaben im Überblick

ESG Impact Investing

In jeder Ausgabe stellt "Mein Geld" ein UN-Entwicklungsziel und dazu passende Investmentfonds vor.

Un-Entwicklungsziele im Überblick

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mein Geld Newsletter

Melden Sie sich für unseren 14-tägigen Newsletter an.

zur Newsletteranmeldung

25 Jahre Mein Geld
Icon

Mein Geld Magazin

Die aktuelle Ausgabe

Mein Geld 01| 2024

Die Zeitschrift Mein Geld - Anlegermagazin liefert in fünf Ausgaben im Jahr Hintergrundinformationen und Nachrichten aus den Bereichen Wirtschaft, Politik und Finanzen.

zur Ausgabe | alle Ausgaben