Sachwerte / Immobilien

Innovative Fertighauswand verringert CO2-Emission

Innovative Wärmedämmverbundsysteme erhöhen die Attraktivität von Ausbauhäusern und machen den Neubau zur nachhaltig lohnenden Option für klimafreundliches Wohnen

Haus von allkauf © allkauf

Der Gebäudesektor ist mit rund 40 Prozent der größte CO2-Emittent Deutschlands. Hierbei berechnen Statistiken sowohl das CO2-Äquivalent im Rahmen der Gebäudenutzung als auch die durch Bereitstellung der Baustoffe entstehenden Treibhausgase. Die sogenannte „graue Emission“ liegt abhängig von Gebäudetyp und Effizienzstandard bei 25 bis 40 Prozent. Mit 27 Prozent am jährlichen Gesamtenergieverbrauch sind private Wohngebäude in Nutzung der zweitgrößte Energiekonsument, nach dem Verkehrssektor. Dabei entfallen rund 68 Prozent des Energieverbrauchs auf die Raumwärme.

Die Zahlen des dena-Gebäudereports führen eindrucksvoll die Bedeutung des Faktors Energieeffizienz für die Ziele klimafreundlichen Bauens vor Augen. Insbesondere die Aspekte des Heizens erweisen sich als zentrale Stellschraube, um ehrgeizige Ziele zu erreichen. Neben der Wahl der optimalen Wärmequelle bietet vor allen Dingen die Wärmedämmung eine effektive Möglichkeit, den Energieverbrauch und mit ihm sowohl die CO2-Emissionen als auch die Betriebskosten zu senken.

Als ein führender Fertighaushersteller setzt allkauf haus beim Thema Nachhaltigkeit und Klimaschutz vor allen Dingen auf innovative Lösungen in der Wärmedämmung. Mit der Effizienzwand kommt deshalb seit vielen Jahren bei allen allkauf Ausbauhäusern ein Wärmedämmung zum Einsatz, dank deren Leistungsfähigkeit ein Wärmedurchgangskoeffizient erreicht wird, der den Definitionen eines Passivhauses entspricht. Ihr Leistungsfähigkeit verdankt die Effizienzwand einem 140 mm starken Wärmeverbundsystem in Kombination mit einer 160 mm starken, besonders dicht verpressten Mineralfaserdämmung als Gefachdämmung der Holzständergruppe.

Im Ergebnis erzielt die Effizienzwand durch den Einsatz hochwertiger und nachhaltiger Materialien eine optimale Wärmespeicherung durch minimale Wärmedurchlässigkeit, bei gleichzeitig exzellenter Atmungsfähigkeit. Als positiver Nebeneffekt sorgt die Effizienzwand für einen effektiven Schallschutz und leistet einen wichtigen Beitrag zu einem angenehmen Wohnklima. Dabei garantiert die effiziente Konstruktion einen minimalen Einfluss auf die Wohnraumnutzung.

Standardmäßig werden alle Außen- und Giebelwände der aktuellen allkauf haus Fertighäuser mit der Effizienzwand in massiver Holzkonstruktion nach zimmermannsmäßiger Tradition ausgeführt. Im Zuge der beschriebenen messbaren Optimierung der Wärmedämmung und der daraus resultierenden Energieeffizienz leistet dies nicht nur einen wertvollen Beitrag zu nachhaltigem Klimaschutz, sondern reduziert auch die Heizkosten für die Bewohner maßgeblich.

print

Tags: , ,

ASCORE Auszeichnung

Es gibt viele gute Tarife – für die Auszeichnung „Tarif des Monats“ gehört mehr dazu. Lesen Sie hier, was die ausgezeichneten Tarife zu bieten haben.

Tarife des Monats im Überblick

ETF-News

ETF-News

Aktuelle News zu börsengehandelten Indexfonds.

zu den News

Guided Content

Guided Content ist ein crossmediales Konzept, welches dem Leser das Vergleichen von Finanzprodukten veranschaulicht und ein fundiertes Hintergrundwissen liefert.

Die Ausgaben im Überblick

ESG Impact Investing

In jeder Ausgabe stellt "Mein Geld" ein UN-Entwicklungsziel und dazu passende Investmentfonds vor.

Un-Entwicklungsziele im Überblick

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mein Geld Newsletter

Melden Sie sich für unseren 14-tägigen Newsletter an.

zur Newsletteranmeldung

25 Jahre Mein Geld
Icon

Mein Geld TV

Das aktuelle Video

-
APUS Capital: APUS Capital – Investments in Innovation

Stefan Meyer  im Interview zur Attraktivität von langfristigen, innovationsgetriebenen Investments in Aktien und wie APUS Capital überdurchschnittliche Renditen erzielen kann.

zum Video | alle Videos
Icon

Mein Geld Magazin

Die aktuelle Ausgabe

Mein Geld 02 | 2024

Die Zeitschrift Mein Geld - Anlegermagazin liefert in fünf Ausgaben im Jahr Hintergrundinformationen und Nachrichten aus den Bereichen Wirtschaft, Politik und Finanzen.

zur Ausgabe | alle Ausgaben