Sachwerte / Immobilien

Deutschland mit Rekord beim Wohnungsbau

Deutschland hat im Jahr 2018 einen Rekord beim Wohnungsbau erzielt

moerschy / Pixabay

„Im vergangenen Jahr dürften erstmals seit 2001 wieder mehr als 300.000 Wohnungen fertiggestellt worden sein“, erklärt der ifo-Bauexperte Ludwig Dorffmeister vor Beginn der Baumaschinenmesse bauma in München. „Die stark ausgelasteten Kapazitäten des Baugewerbes verhindern jedoch gerade in den Ballungsgebieten einen deutlich rascheren Ausbau des örtlichen Wohnungsangebotes“, sagt Dorffmeister weiter. „Auch deshalb wird die Bundesregierung ihre Ziele deutlich verfehlen, die bei 350.000 bis 400.000 Wohnungen im Jahr liegen.“ Mitte der 90er Jahre waren es sogar gut 600.000.

Nach Dorffmeisters Berechnungen entfielen 2018 rund 105.000 Einheiten auf Ein- und Zweifamilienhäuser und 155.000 Wohnungen auf Mehrfamilienhäuser. Die übrigen etwa 40.000 Wohnungen entstanden in bestehenden Gebäuden sowie in neuen Nicht-Wohngebäuden.

Bis 2021 werde sich die Zahl der Fertigstellungen in Mehrfamilienhäusern voraussichtlich auf rund 190.000 Einheiten erhöhen, da viele Baugenehmigungen bereits vorlägen. „Dank der prall gefüllten Pipeline werden die Wohnungsbaufirmen bis weit ins nächste Jahrzehnt hinein gut zu tun haben. Daran dürfte auch die zurzeit bereits nachlassende Dynamik bei den Genehmigungen wenig ändern.“

„Der weiter wachsende Geschosswohnungsbau wird nicht nur die Geschäfte der beteiligten Bauunternehmen beflügeln, sondern auch positive Auswirkungen auf die Nachfrage nach Baumaschinen und -geräten haben“, sagt Dorffmeister weiter. Die Nachfrage nach neuen Ein- und Zweifamilienhäusern werde hingegen spürbar nachlassen, da die Bevölkerung in Deutschland altere. „Erstens sinkt die Zahl der für diesen Gebäudetyp potenziellen Nutzer, zweitens führt die steigende Zahl an Erbschaftsfällen langfristig zu einem erhöhten Angebot an Gebrauchtimmobilien“, ergänzt Dorffmeister. Kurzfristig werde auch die konjunkturelle Eintrübung viele Firmen vorsichtiger beim Neubau agieren lassen.

(ifo Institut)

print

Tags: , ,

ESG Impact Investing

ESG Impact Investing

Nachhaltige Investmentfonds zu UN-Entwicklungszielen.

Die Ausgaben im Überblick

ETF-News

ETF-News

Aktuelle News zu börsengehandelten Indexfonds.

zu den News

Guided Content

Guided Content ist ein crossmediales Konzept, welches dem Leser das Vergleichen von Finanzprodukten veranschaulicht und ein fundiertes Hintergrundwissen liefert.

Die Ausgaben im Überblick

[ascore] Auszeichnung

Es gibt viele gute Tarife – für die Auszeichnung „Tarif des Monats“ gehört mehr dazu. Lesen Sie hier, was die ausgezeichneten Tarife zu bieten haben.

Tarife des Monats im Überblick

Mein Geld Newsletter

Melden Sie sich für unseren 14-tägigen Newsletter an.

zur Newsletteranmeldung

Icon

Mein Geld TV

Das aktuelle Video

-
Nachhaltiges investieren, ein Nischenmarkt entwickelt sich zum Weltmarkt

Frankfurter Kreis: Frau Hägewald diskutiert mit Experten über die Entwicklung des nachhaltigen Investments.

zum Video | alle Videos
Icon

Mein Geld Magazin

Die aktuelle Ausgabe

Mein Geld 03 | 2019

Die Zeitschrift Mein Geld - Anlegermagazin liefert in fünf Ausgaben im Jahr Hintergrundinformationen und Nachrichten aus den Bereichen Wirtschaft, Politik und Finanzen.

zur Ausgabe | alle Ausgaben