Goldman Sachs Jim O Neill

Wirtschaft

Jim O´Neill – Goldman Sachs Asset Management

Jim O‘Neill, Chairman von Goldman Sachs Asset Management, war eigentlich drauf und dran, eine akademische Karriere im Bereich Ökonomie/Volkswirtschaftslehre zu starten, aber seine Doktorarbeit über die Analyse der OPEC Überschüsse fand so große Beachtung, dass  er nach der Veröffentlichung dieser Arbeit von diversen Firmen aus dem Finanzsektor Angebote  erhielt, für sie zu arbeiten. Dem Ruf der Wirtschaft folgend startete Jim O‘Neill seine Karriere im Bereich International Treasury Management bei der Investmentbank Merrill Lynch in New York. Seine erste Länderanalyse verfasste O‘Neill über Italien. Jim gefiel die Arbeit in dem kreativen Umfeld dieser Abteilung, die unter anderem die ersten Währungsoptionen und Swapgeschäfte initiiert hat.

Weiterlesen

Versicherungen

Berufsunfähigkeit 2012 – das unterschätzte Risiko

Die private Berufsunfähigkeitsversicherung, kurz BU-Versicherung, ist eine der wichtigsten Formen der privaten Absicherung. Nachdem der Gesetzgeber vor elf Jahren allen nach Januar 1961 Geborenen die Leistungen aus der gesetzlichen Berufsunfähigkeitsversicherung gestrichen und ihnen dieses Leistungsfeld zur privaten Vorsorge überlassen hatte, beschränkt sich der gesetzliche Versicherungsschutz auf die heute 52-Jährigen und Älteren. Doch auch diese Altersgruppe musste deutliche Leistungskürzungen hinnehmen. Um das BU-Risiko vollständig abzusichern, kommt also keine Generation Berufstätiger mehr an einer privaten Vorsorge vorbei.

Weiterlesen

Versicherungen

Richtig versichert nach Dubai

Für einen kurzen Urlaub in Dubai und auch für einen Zeitraum von mehreren Wochen ist eine normale Reisekrankenversicherung in der Regel ausreichend. Wer jedoch einen langfristigen Aufenthalt in den Emiraten plant und voraussichtlich einige Monate oder gar Jahre bleiben wird, kommt damit nicht aus. Was Makler wissen müssen.

Weiterlesen

Guided Content

Guided Content

Guided Content ist ein crossmediales Konzept, welches dem Leser das Vergleichen von Finanzprodukten veranschaulicht und ein fundiertes Hintergrundwissen liefert.

Die Ausgaben im Überblick

ETF-News

ETF-News

Aktuelle News zu börsengehandelten Indexfonds.

zu den News

Icon

Mein Geld TV

Das aktuelle Video

-
Mein Geld TV: One-on-One mit Herrn Markus Haefliger von Plenum

One-on-One – das Expertengespräch von Mein Geld TV: Isabelle Hägewald auf dem Financial Planner Forum 2018 in Berlin, im Interview mit Herrn Markus Haefliger von Plenum.

zum Video | alle Videos
Icon

Mein Geld Magazin

Die aktuelle Ausgabe

Mein Geld 05 | 2018

Die Zeitschrift Mein Geld - Anlegermagazin liefert in fünf Ausgaben im Jahr Hintergrundinformationen und Nachrichten aus den Bereichen Wirtschaft, Politik und Finanzen.

zur Ausgabe | alle Ausgaben

Versicherungen

Altersarmut: Was tun wir für die Rentner?

Tut die Arbeitsministerin von der Leyen wirklich was für die Rentner oder scheut sie sich vor einer harten Therapie? Am 21.3.hat sie ihre Pläne gegen Altersarmut dem Kabinett vorgestellt. Statt die Ursache von Kleinstrenten anzugehen – niedrige Löhne, versicherungsfreie Beschäftigungsverhältnisse, miese Erwerbsbiografien speziell von Frauen -, stellt sie jetzt nur einen Plan für künftige Rentnergenerationen vor.

Weiterlesen

Investmentfonds

Vermögensverwaltender Fonds

Die neue Perle von IVC: Der IVC Global Markets Fund ist ein vermögensverwaltender global investierender Fonds, der mit einem Total Return Ansatz in Aktien, Anleihen, Währungen und Rohstoffe investiert. Das Ziel der Veranlagungsstrategie des IVC Global Markets Fund ist es, mit einem strikten Risikomanagement konstante  Erträge zu erwirtschaften. Um das Vermögen zu erhalten und zu vermehren, wird der Fonds aktiv verwaltet und somit je nach Wirtschafts- und Kapitalmarktlage umgeschichtet: In guten Marktphasen liegt der Fokus auf Performance-Optimierung. In schlechten, auf dem Schutz vor Verlusten.

Weiterlesen

Lipper Fund Awards Schweiz Detlef Glow

Investmentfonds

Über den Sinn von Fondsratings und Awards

Viele Anleger versuchen sich in einem Umfeld, in dem die Anzahl der verfügbaren Fonds permanent steigt und die angebotenen Produkte immer komplexere Strukturen aufweisen, sich anhand von Fondsratings bei der Auswahl ihre Fonds zu orientieren. Da dieser Ansatz nicht unumstritten ist, sprach Mein Geld mit Detlef Glow, Leiter der Fondsanalyse in Europa, dem Nahen Osten und Afrika bei Lipper, über den Sinn von Fondsratings und Fondsawards sowie potentielle Interessenkonflikte bei der Beurteilung von Investmentfonds.

Weiterlesen

Lipper Fund Awards USA EAST Lipper8mar12 05

Investmentfonds

Die besten Vermögensverwalter der Welt

Lipper, ein Tochterunternehmen des Thomson Reuters Konzerns ist das weltweit führende Unternehmen in dem Bereich Fondsdaten und Analyse. Aufgrund der Vielzahl der Märkte auf denen Lipper weltweit tätig ist, können sie ihren  Kunden einen umfassenden Service sowohl im Bezug auf die Analyse von Fonds, auch den Zugang zu Produktinformation aus exotischen Märkten; wie zum Beispiel Malaysia, bieten. Insgesamt bietet Lipper seinen Kunden Daten zu 232.000 Fondsanteilsklassen von Investment-, Hedge-, Pensions-, und Versicherungsfonds aus 73 Ländern an. Weitere Alleinstellungsmerkmale von Lipper sind eine sehr fortschrittliche Art der Fondsklassifizierung – die Lipper Global Classifications und das auf die Anforderungen von Investoren ausgerichtete Bewertungssystem – Lipper Leaders Rating.

Weiterlesen

[ascore] Auszeichnung

VersicherungEN

Es gibt viele gute Tarife – für die Auszeichnung „Tarif des Monats“ gehört mehr dazu. Lesen Sie hier, was die ausgezeichneten Tarife zu bieten haben.

Tarife des Monats im Überblick

Mein Geld Newsletter

Melden Sie sich für unseren 14-tägigen Newsletter an.

zur Newsletteranmeldung