Opinion Leader

Mark Lammerskitten

Mitglied des Vorstands DKV Deutsche Krankenversicherung AG – verantwortlich für den Makler- und Kooperationsvertrieb Gesundheit, Vollversicherung & Leistungspolitik, Ergo DKV

"Viele denken: Meine Familie ist für mich da und wird mich pflegen – also brauche ich keine Versicherung."

Viele Menschen möchten verständlicherweise von ihren Angehörigen gepflegt werden. Das klappt allerdings nicht immer. Denn fast die Hälfte der Kinder von heute 70-Jährigen lebt mindestens zwei Fahrstunden entfernt. Außerdem sind die Angehörigen oft beruflich und durch Kindererziehung eingespannt, haben also wenig Zeit für Pflege. Darüber hinaus belastet das Pflegen emotional und körperlich, viele Kinder von Pflegebedürftigen sind ebenfalls im fortgeschrittenen Alter. Kurzum, professionelle Hilfe ist unverzichtbar, kostet aber viel Geld. Bei einer Pflege zu Hause sollte man auch an kostentreibende Umbauten wie Treppenlift, ebenerdige Dusche und Türverbreiterungen denken. Auch hierfür sind Pflegezusatzversicherungen sinnvoll.

print

Icon

Mein Geld TV

Das aktuelle Video

-
Gewerbeprotekt: die richtige Antwort auf die Gewerbeabsicherung.

One-on-One – das Expertengespräch von Mein Geld TV: Isabelle Hägewald, im Interview mit Herrn Ralf Dietrich von der Gothaer zum Thema Gewerbeabsicherung.

zum Video | alle Videos
Icon

Mein Geld Magazin

Die aktuelle Ausgabe

DKM Spezial: Tarife und Neuerungen bei den Versicherern

Die Zeitschrift Mein Geld - Anlegermagazin liefert in fünf Ausgaben im Jahr Hintergrundinformationen und Nachrichten aus den Bereichen Wirtschaft, Politik und Finanzen.

zur Ausgabe | alle Ausgaben

Mein Geld Newsletter

Melden Sie sich für unseren 14-tägigen Newsletter an.

zur Newsletteranmeldung