Opinion Leader

Christian Grall

Geschäftsführer der PROJECT Vermittlungs GmbH

"Wohin tendiert der Wohnungsmarkt in 2022?"

Aktuell sehen unsere Researcher ein rückläufiges Angebot an verfügbaren neugebauten Wohneinheiten, im Umland der Metropolen sinkt es sogar stärker als in den Innenstädten. Die Gründe hierfür sind vielfältig. Neben einem vermehrten Rückgang bebaubarer Flächen liegt das beispielsweise auch an höheren Quoten im öffentlichen Wohnbau und einer gewissen Zurückhaltung bei Investoren aufgrund der wirtschaftlichen Einschränkungen im Coronajahr. Inzwischen nehmen die Investitionen der Immobilienentwickler wieder zu und wir spüren insgesamt mehr Wettbewerb, sogar bei kleinen und mittelgroßen Grundstücken. Verschärft wurde die Situation jüngst aufgrund fortgesetzter Störungen in den Lieferketten. Hier sehen wir frühestens im kommenden Jahr eine Entspannung. Die neue Dreierkoalition will den Neubau massiv fördern. Und das ist auch dringend erforderlich. Denn wenn das Angebot knapp bleibt, steigen die Preise weiter – und das konterkariert das erklärte Ziel, bezahlbaren Wohnraum für viele Menschen zu schaffen.

print

Icon

Mein Geld Magazin

Die aktuelle Ausgabe

Mein Geld 05 | 2021

Die Zeitschrift Mein Geld - Anlegermagazin liefert in fünf Ausgaben im Jahr Hintergrundinformationen und Nachrichten aus den Bereichen Wirtschaft, Politik und Finanzen.

zur Ausgabe | alle Ausgaben
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mein Geld Newsletter

Melden Sie sich für unseren 14-tägigen Newsletter an.

zur Newsletteranmeldung