Opinion Leader

Dag Rodewald

Head Passive & ETF Specialist Sales Deutschland & Österreich, UBS Asset Management (Deutschland) GmbH

Dag Rodewald

"2021 hielt mit der anhaltenden Pandemie, steigenden Inflationsraten und der sich verschärfenden Klimakrise einige Herausforderungen für die Finanzmärke bereit. Welche Themen werden das neue Jahr prägen und was planen Sie konkret bei UBS ETF?"

Das Thema Nachhaltigkeit und speziell der Klimaschutz waren – neben der Eindämmung des Coronavirus – die beherrschenden Themen des Jahres 2021, und das wird meines Erachtens auch 2022 so bleiben. Nachhaltigkeit steht dementsprechend auch im Zentrum unserer Produktplanung für das kommende Jahr. Wir sind hier sowohl auf Aktien- als auch auf Anleihenseite bereits jetzt sehr breit aufgestellt, doch es gibt tatsächlich noch einen darüber hinausgehenden Bedarf bei den Anlegern, den wir mit innovativen und interessanten Produkten erfüllen möchten. Unser Ziel hierbei ist es, ein nachhaltiges Produktangebot bereitzustellen, das in seiner Diversität und Breite dem herkömmlichen Produktangebot in nichts nachsteht.

Schon 2021 wurden wir dafür vom Extra Magazin und der Börse Stuttgart als bester Anbieter von Nachhaltigkeits-ETFs ausgezeichnet. Angesichts unseres stetig wachsenden Angebotes wollen wir diese Auszeichnung im neuen Jahr verteidigen.

print

Icon

Mein Geld TV

Das aktuelle Video

Die Mixed Champions Tour 2022
-
Die Mixed Champions Tour 2022: Sollte man jetzt in digitale Werte investieren?

Die Kurse sind im Keller, vielen Unternehmen rund um die digitale Welt geht es dennoch sehr gut.

zum Video | alle Videos
Icon

Mein Geld Magazin

Die aktuelle Ausgabe

Mein Geld 05 | 2022

Die Zeitschrift Mein Geld - Anlegermagazin liefert in fünf Ausgaben im Jahr Hintergrundinformationen und Nachrichten aus den Bereichen Wirtschaft, Politik und Finanzen.

zur Ausgabe | alle Ausgaben
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mein Geld Newsletter

Melden Sie sich für unseren 14-tägigen Newsletter an.

zur Newsletteranmeldung