Opinion Leader

Ulrich Zorn

Gesellschafter/Partner, CSR Beratungsgesellschaft mbH

"Sind defensive Fonds die richtige Wahl für 2020 und wenn ja warum?"

Wenn man am Kapitalmarkt 50 % verliert, muss man 100 % gewinnen, um wieder sein Ausgangskapital zu erreichen. Wie oft hat man schon einen „Verdoppler“ im Depot, geschweige denn, dass das ganze Depot sich verdoppelt? Nach 12 Jahren steigender Aktienmärkte sind diese anfälliger für einen Rückschlag geworden, insbesondere vor dem Hintergrund der weltpolitischen Spannungen. Eine Depotausrichtung hin zu defensiven Fonds sollten in einer Krise vorteilhaft sein, so dass es eben nicht einen „Verdoppler“ benötigt, um wieder beim Einstand zu sein, sondern nur einen kleinen Prozentsatz und das in kurzer Zeit. Und es schläft sich so auch viel besser!

print


Icon

Mein Geld TV

Das aktuelle Video

-
One-on-One mit Herrn Hans Heuser (FONDS professionell)

Mein Geld Chefredakteurin Isabelle Hägewald im Interview mit Herrn Hans Heuser (Herausgeber / FONDS professionell) auf dem FONDS professionell KONGRESS

zum Video | alle Videos
Icon

Mein Geld Magazin

Die aktuelle Ausgabe

Der Klimawandel wird an den Kapitalmärkten zu Verwerfungen führen

Die Zeitschrift Mein Geld - Anlegermagazin liefert in fünf Ausgaben im Jahr Hintergrundinformationen und Nachrichten aus den Bereichen Wirtschaft, Politik und Finanzen.

zur Ausgabe | alle Ausgaben

Mein Geld Newsletter

Melden Sie sich für unseren 14-tägigen Newsletter an.

zur Newsletteranmeldung