Nachhaltigkeit

Soziale Wirkung kann messbar gemacht werden

Saida Eggerstedt, Head of Sustainable Credit bei Schroders: „Wir haben eine Reihe definierbarer und quantifizierbarer Metriken für soziale Wirkung entwickelt.“

Saida Eggerstedt, Head of Sustainable Credit bei Schroders

Während ESG-Faktoren immer stärker berücksichtigt werden, bleibt der Fokus meist auf dem Umwelt- und Klimaschutz. Die Berücksichtigung sozialer Überlegungen steckt im Vergleich dazu noch in den Kinderschuhen, stellt diese doch eine größere Herausforderung dar.

Investoren berichten oft, wie schwierig es ist, soziale Faktoren zu definieren, zu quantifizieren und zu messen, von denen viele als subjektiv oder umstritten gelten.

Sozioökonomische Inklusion, nachhaltige Infrastruktur und Gesundheit

Saida Eggerstedt, Head of Sustainable Credit bei Schroders, sieht das anders. „Wir haben eine Reihe definierbarer und quantifizierbarer Metriken für soziale Wirkung entwickelt.“

Das Anlageuniversum basiert dabei auf drei großen Themen: sozioökonomische Inklusion und Gleichberechtigung, nachhaltige Infrastruktur sowie Gesundheit und Wohlergehen. „Innerhalb dieser haben wir spezifischere Themen und Metriken, um die Wirkung zu messen“, so die Expertin.

Doch welche Merkmale weisen Unternehmen mit sozialer Wirkung aus Investorensicht auf? Basierend auf den Kriterien und Methoden von Schroders qualifizieren sich ca. 30 Prozent des globalen Unternehmensanleihe-Universums (unter Verwendung des Bloomberg Multiverse ex-Treasuries A+ bis B-) für das Social Impact-Universum.

Eggerstedt meint: „Die aktuellen Beobachtungen zeigen eine Neigung zu nicht-zyklischen Sektoren, die typischerweise höhere Kreditratings im Vergleich zum breiteren Index aufweisen.“

Unternehmen mit sozialer Wirkung haben im Vergleich zum Bloomberg Multiverse im Durchschnitt eine etwas niedrigere Rendite und einen etwas niedrigeren Spread, dafür aber eine ähnliche Duration. Dies könnte zum Teil durch die Zusammensetzung des Sektors insgesamt erklärt werden.

Das Social Impact-Universum kann langfristig Potenzial bieten, ist aber eher für geduldige Investoren geeignet. Die meisten Metriken zur sozialen Wirkung sind auf langfristige Ergebnisse ausgerichtet. Die Diversität der Belegschaft eines Unternehmens, die Zufriedenheit sowie dessen Rolle in der jeweiligen Gemeinschaft oder Gesellschaft mögen kurzfristig nicht direkt den Gewinn steigern.

Wachsendes Sozialbewusstsein

„Das Bewusstsein für Soziales wächst jedoch“, hält Eggerstedt dagegen. „Politische Entscheidungsträger achten auch auf soziale Faktoren, und es ist davon auszugehen, dass Unternehmen, die sich mit ihrer sozialen Wirkung überdurchschnittlich stark auseinandersetzen, besser für den Wandel gerüstet sind.“

Der positive Impact auf die Gesellschaft sollte mögliche negative Auswirkungen überwiegen, Ziel ist also das sogenannte „Net Positive“.

„Entsprechende Unternehmen stärken so nicht nur ihre gesellschaftliche Akzeptanz und sind damit langfristig robuster, sondern können auch langfristig orientierten Investoren ein besseres Risiko-Rendite-Profil bieten“, stellt Eggerstedt abschließend fest.

(Schroders)

print

Tags: , , , ,

ESG Impact Investing

ESG Impact Investing

Nachhaltige Investmentfonds zu UN-Entwicklungszielen.

Die Ausgaben im Überblick

ETF-News

ETF-News

Aktuelle News zu börsengehandelten Indexfonds.

zu den News

Guided Content

Guided Content ist ein crossmediales Konzept, welches dem Leser das Vergleichen von Finanzprodukten veranschaulicht und ein fundiertes Hintergrundwissen liefert.

Die Ausgaben im Überblick

ASCORE Auszeichnung

Es gibt viele gute Tarife – für die Auszeichnung „Tarif des Monats“ gehört mehr dazu. Lesen Sie hier, was die ausgezeichneten Tarife zu bieten haben.

Tarife des Monats im Überblick

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mein Geld Newsletter

Melden Sie sich für unseren 14-tägigen Newsletter an.

zur Newsletteranmeldung

25 Jahre Mein Geld
Icon

Mein Geld TV

Das aktuelle Video

One-on-One Uwe Röhrig UBS
-
Mein Geld TV: One-on-One mit Herrn Uwe Röhrig von UBS Asset Management

Uwe Röhrig, Senior Equity Specialist bei UBS Asset Management im One-one-One Interview mit Isabelle Hägewald auf dem Fonds Kongress.

zum Video | alle Videos
Icon

Mein Geld Magazin

Die aktuelle Ausgabe

Mein Geld 03 | 2022

Die Zeitschrift Mein Geld - Anlegermagazin liefert in fünf Ausgaben im Jahr Hintergrundinformationen und Nachrichten aus den Bereichen Wirtschaft, Politik und Finanzen.

zur Ausgabe | alle Ausgaben