Nachhaltigkeit

In der Wirtschaft sind Energiemanagement-Systeme immer gefragter

Klimaschutz zählt inzwischen auch zu den wichtugen Aufgaben der Wirtschaft. Die größte Wirksamkeit bei der Verringerung ihrer CO2-Emissionenkönnen die Betriebe durch eine Senkung ihre sbetrieblichen Energiebedarfs und ihres Verbrauchs fossiler Energieträger erreichen

© Shatterstock

Dies ist durch die Einführung eines Energiemanagement-Systems umsetzbar. Ein solcher Schritt wirkt sich auch auf die Lieferketten aus, denn: Kunden fragen in ihren Einkaufsprozessen immer häufiger nach einem Energiemanagementsystem. Der Nachweis eines solchen Managementsystems ist inzwischen vielfach bereits eine Voraussetzung für die Teilnahme an öffentlichen Ausschreibungen und für das Lieferantenlisting bei Konzernen, und oft wird sogar eine Zertifizierung nach der internationalen Norm ISO 50001 zum Energiemanagementsystem verlangt.

Energiemanagement und seine Bedeutung

Die Einführung eines Energiemanagementsystems in einem Unternehmen hat über den reinen Umweltschutz, die Verringerung von Treibhausgasemissionen und die Stärkung einer nachhaltigeren Wirtschaft hinaus auch positive Effekte im eigenen Haus: Die Reduzierung des Energieverbrauchs trägt direkt zu Kosteneinsparung bei. Ein Energiemanagementsystem hilft zugleich dabei, rechtliche Risiken zu minimieren und Bußgelder oder andere Sanktionen zu vermeiden. Ein Energiemanagementsystem hilft Unternehmen, Einsparpotenziale im Energieverbrauch zu identifizieren und Einsparmaßnahmen einzuführen sowie alternative Energieformen zu erschließen.

Zugleich verbessert ein Energiemanagementsystem das Unternehmensimage. Das Vertrauen von Kunden, Investoren, Geschäftspartnern und der Öffentlichkeit in Unternehmen mit Umweltmanagement wird damit gestärkt, und im Beschäftigtenkreis steigen Motivation, Engagement und die Arbeitgeberattraktivität. Ein weiterer Vorteil eines Energiemanagementsystems liegt in der Bereitstellung von Daten für die Umweltberichterstattung, die immer mehr Unternehmen inzwischen vorlegen müssen.

Die Bedeutung der ISO 50001

Laut aktuellem ISO Survey sind in Deutschland inzwischen knapp 6.000 Unternehmen und Organisationen nach ISO 50001 zertifiziert. Es handelt sich hierbei um einen international anerkannten Standard für Energiemanagementsysteme, der Unternehmen hilft, ihren Energieeinsatz systematisch zu überwachen und zu verbessern. Mit der Implementierung eines nach ISO 50001 zertifizierten Energiemanagementsystems können Unternehmen die Funktionsfähigkeit ihres energiebezogenen Managementsystems gegenüber Kunden und der Öffentlichkeit nachweisen.

Gerade im Lieferantenlisting von Wirtschaftsbetrieben und bei öffentlichen Auftragsvergaben wird eine entsprechende Zertifizierung immer häufige zu einer verpflichtenden Voraussetzung. Ein nach ISO 50001 zertifiziertes Energiemanagementsystem bietet Unternehmen damit zahlreiche Vorteile, die zur Stärkung ihrer Wettbewerbsfähigkeit, zur Erschließung neuer Geschäftsmöglichkeiten und zur nachhaltigen Verbesserung ihres Unternehmensimages beitragen.

Beratung und Begleitung zur Zertifizierung für den Mittelstand und für Konzerne

Um ein Energiemanagementsystem aufzubauen und eine ISO 50001-Zertifizierung vorzubereiten, sind verschiedene Schritte erforderlich: Eine Aufnahme der im Haus bestehenden umweltbezogenen Praktiken ist vorzunehmen, eine GAP-Analyse gegenüber den Anforderungen der ISO 50001 zu leisten, und es sind Maßnahmen zur Beseitigung der Lücken sowie eine Dokumentation des Systems aufzubauen. Gerade in Konzernen kann dies durchaus mit eigenem Personal umsetzbar sein. Im Mittelstand fehlen hierzu allerdings oft die Ressourcen und meist auch das Know-how.

Hier hilft die Beauftragung eines externen Dienstleisters. Dieser unterstützt bei der strategischen Planung, begleitet im Aufbau von Zielsystemen sowie bei der Bewertung des Managementsystems zur Identifikation von Verbesserungspotenzialen. Zudem erstellt er die Managementdokumentation mit den erforderlichen Systemdokumenten für das ISO 50001-Managementsystem. Ihr Dienstleister unterstützt Sie dabei, effektive Verfahren einzuführen, um Ihre umweltbezogenen Ziele zu erreichen, und er sichert die erfolgreiche Umsetzung mit straffem Management und moderierten Workshops ab.

Die Beratungsagentur Dr. Mußmann & Partner ist solch ein Dienstleister, der für seine Kunden auch interne Audits durchführt, Management-Reviews moderiert und im externen Zertifizierungs-Audit begleitet. Außerdem bietet die Agentur analoge, digitale und hybride Schulungen mit praxisnahen Seminaren an, um Beschäftigte für die ISO 50001-Anforderungen zu sensibilisieren und zu schulen.

Das Team besteht aus erfahrenen Beraterinnen und Beratern mit umfassendem Fachwissen im Bereich des Energiemanagements. Das Haus bietet mit seiner Zertifizierungsberatung zur ISO 50001 individuelle Lösungen für mittelständische Unternehmen, Konzerne, öffentliche Verwaltungen und NGOs.

Infos hier

print

Tags: , ,

ASCORE Auszeichnung

Es gibt viele gute Tarife – für die Auszeichnung „Tarif des Monats“ gehört mehr dazu. Lesen Sie hier, was die ausgezeichneten Tarife zu bieten haben.

Tarife des Monats im Überblick

ETF-News

ETF-News

Aktuelle News zu börsengehandelten Indexfonds.

zu den News

Guided Content

Guided Content ist ein crossmediales Konzept, welches dem Leser das Vergleichen von Finanzprodukten veranschaulicht und ein fundiertes Hintergrundwissen liefert.

Die Ausgaben im Überblick

ESG Impact Investing

In jeder Ausgabe stellt "Mein Geld" ein UN-Entwicklungsziel und dazu passende Investmentfonds vor.

Un-Entwicklungsziele im Überblick

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mein Geld Newsletter

Melden Sie sich für unseren 14-tägigen Newsletter an.

zur Newsletteranmeldung

25 Jahre Mein Geld
Icon

Mein Geld TV

Das aktuelle Video

-
Wird das Rentenversprechen auf den Policen zu oberflächlich behandelt?

Versicherungspolicen sind schwer zu lesen und oft führen die viele Paragraphen zur Verwirrung und Irrtümer?

zum Video | alle Videos
Icon

Mein Geld Magazin

Die aktuelle Ausgabe

Mein Geld 03 | 2024

Die Zeitschrift Mein Geld - Anlegermagazin liefert in fünf Ausgaben im Jahr Hintergrundinformationen und Nachrichten aus den Bereichen Wirtschaft, Politik und Finanzen.

zur Ausgabe | alle Ausgaben