Nachhaltigkeit

Die Relevanz von Active Ownership 

Federica Calvetti von Eurizon: „Active Ownership ist ein Schlüsselinstrument, das hilft, durch Investitionsentscheidungen reale Auswirkungen zu erzielen“

Federica Calvetti, Head of ESG and Strategic Activism bei Eurizon


Sektoren wie die Informations- und Kommunikationstechnologie verzeichnen ein massives Wachstum, gleichzeitig nimmt ihre Bedeutung bei der Verwirklichung einer nachhaltigen Entwicklung und dem Erreichen der Klimaziele zu.

„Investoren, die im Zuge ihrer Anlagestrategie einen positiven nachhaltigen Impact erzielen wollen, sollten deshalb ein tiefes Verständnis für die Geschäftsmodelle entwickeln, um zu verstehen, wo mögliche Stellschrauben für eine Verbesserung der ESG-Performance liegen“, sagt Federica Calvetti, Head of ESG and Strategic Activism bei Eurizon.

„In diesem Zusammenhang ist das Active Ownership ein Schlüsselinstrument, das uns dabei hilft, zu lernen, zu vergleichen, zu hinterfragen und letztendlich durch unsere Investitionsentscheidungen reale Auswirkungen zu erzielen“, führt Federica weiter aus.

Dauerhafte und vertrauenswürdige Beziehungen zu Emittenten aufbauen

Sie betont, dass die Engagement-Praktiken bei Eurizon beispielsweise darauf abzielen, robuste, dauerhafte und vertrauenswürdige Beziehungen zu den Emittenten aufzubauen, um ihre Verpflichtungen in Bezug auf bestimmte Themen zu überwachen, und auch die Teilnahme an Aktionärsversammlungen beinhalten.

„Die Teilnahme an den Aktionärsversammlungen der Unternehmen, in die Eurizon investiert, ermöglicht es, Unternehmens- und/oder Nachhaltigkeitsthemen positiv zu beeinflussen“, betont Calvetti. In den ersten sechs Monaten des Jahres 2021 hat Eurizon aktiv an 125 Hauptversammlungen ausgewählter börsennotierter Unternehmen teilgenommen und 596 Unternehmensmeetings durchgeführt, die zu mehr als einem Viertel ESG-Themen betrafen.

Für Umsetzung der eigenen Nachhaltigkeitsziele

„Für Eurizon spielt das Thema Engagement nicht nur im Rahmen der Anlagestrategie eine Rolle, sondern auch zur Umsetzung der eigenen Nachhaltigkeitsziele“, fügt die Nachhaltigkeitsexpertin abschließend hinzu.

„So ist Eurizon im Herbst dieses Jahres beispielsweise der Net Zero Asset Managers Initiative beigetreten, um das Ziel von Netto-Null-Treibhausgasemissionen bis 2050 zu unterstützen und die globale Erwärmung auf 1,5 Grad Celsius zu begrenzen.“

IIGCC-Beitritt

Gleichzeitig ist Eurizon auch der Institutional Investors Group on Climate Change (IIGCC) beigetreten, dem europäischen Gremium für die Zusammenarbeit mit Investoren, die sich für die Reduzierung von Kohlenstoffemissionen ihrer Investitionen einsetzen.

Hinsichtlich der ESG-Investmentpalette umfasste das Angebot von Eurizon Ende September 2021 insgesamt 163 Fonds, die nach Artikel 8 und 9 der SFDR-Verordnung klassifiziert sind – die also unter anderem ökologische oder soziale Merkmale fördern oder nachhaltige Anlageziele verfolgen –, was einem verwalteten Vermögen von 103 Milliarden Euro entspricht, das sind 46 Prozent des Fondsvermögens der Gesellschaft.

(Eurizon Insights)

print

Tags: , , , ,

ESG Impact Investing

ESG Impact Investing

Nachhaltige Investmentfonds zu UN-Entwicklungszielen.

Die Ausgaben im Überblick

ETF-News

ETF-News

Aktuelle News zu börsengehandelten Indexfonds.

zu den News

Guided Content

Guided Content ist ein crossmediales Konzept, welches dem Leser das Vergleichen von Finanzprodukten veranschaulicht und ein fundiertes Hintergrundwissen liefert.

Die Ausgaben im Überblick

ASCORE Auszeichnung

Es gibt viele gute Tarife – für die Auszeichnung „Tarif des Monats“ gehört mehr dazu. Lesen Sie hier, was die ausgezeichneten Tarife zu bieten haben.

Tarife des Monats im Überblick

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mein Geld Newsletter

Melden Sie sich für unseren 14-tägigen Newsletter an.

zur Newsletteranmeldung

25 Jahre Mein Geld
Icon

Mein Geld Magazin

Die aktuelle Ausgabe

Mein Geld 05 | 2021

Die Zeitschrift Mein Geld - Anlegermagazin liefert in fünf Ausgaben im Jahr Hintergrundinformationen und Nachrichten aus den Bereichen Wirtschaft, Politik und Finanzen.

zur Ausgabe | alle Ausgaben