Lifestyle

Spektakulär: The Edge in New York

Über 300 Meter hoch und im Herzen der Hudson Yards lädt das Edge die Besucher ein, einen brandneuen 360° Grad Ausblick der legendären Skyline von New York City zu erleben, inklusive einem aufregenden Glasboden, abgewinkelten Glaswänden und einer Champagnerbar

Ab heute können New Yorker und Touristen aus aller Welt Tickets für das neue, atemberaubende Highlight New York Citys erwerben. Eröffnet wird die höchste Outdoor-Aussichtsplattform der westlichen Hemisphäre dann am 11. März 2020. Das Edge ragt bis in den Himmel mit seinen 100 Stockwerken und einer Rekordhöhe von 345 Metern und enthüllt noch nie zuvor gesehene Perspektiven auf new York City,  des westlichen New Jerseys sowie des Staates New York, die sich über eine Länge von bis zu 80 Meilen erstrecken. Die Besucher werden verschiedene Nervenkitzel erleben, angefangen bei einem Glas Champagner unter den Wolken, über das Anlehnen an die abgewinkelten Glaswände über der Stadt bis hin zum Betreten des Glasbodens oder dem Blick von den Skyline-Stufen im Freien des 100. und 101. Stockwerks.

„So haben Sie New York noch nie erlebt“, sagte Jason Horkin, Executive Director der Hudson Yards Experiences. „Sich auf das Edge zu begeben ist wie in den Himmel hinausgehen. Das gesamte Erlebnis ist darauf ausgerichtet, die Besucher zu inspirieren und eine neue Leidenschaft für New York City zu wecken, mit zahlreichen Nervenkitzel-Elementen, die sicherstellen, dass das Edge zu einer unverzichtbaren lokalen Attraktion wird sowie zu einem wichtigen Punkt auf der Bucket Liste jedes Touristen.“

Die Champagnerbar im 100. Stock bietet ein Glas Champagner oder einen typischen Cocktail und kleine Häppchen, die drinnen oder draußen auf dem Sky Deck eingenommen werden können. Die Champagnerbar wird von der Londoner rhubarb hospitality group betrieben. Die Hospitality Group betreibt ebenfalls das Peak, also das Restaurant, die Bar, das Café und die Veranstaltungsräume im 101. Stock. Das Peak serviert Mittag- und Abendessen und bietet ein einzigartiges kulinarisches und gesellschaftliches Erlebnis.

Das Edge wurde von William Pedersen und Kohn Pedersen Fox Associates (KPF) entworfen und erstreckt sich über 24 Meter aus dem 100. Stock der 30 Hudson Yards und definiert die Skyline von New York neu. Die 347.000 Kilo schwere Aussichtsplattform ist ein Wunderwerk der modernen Ingenieur- und Bautechnik und besteht aus 15 Abschnitten mit einem Gewicht von jeweils zwischen 16.000 und 45.000 Kilo, die alle miteinander verschraubt und an der Ost- und Südseite des Gebäudes verankert sind. Der 7.500 Quadratmeter große Außenbereich ist von 79 Glasscheiben mit einem Gewicht von je 635 Kilo umgeben, die in Deutschland hergestellt und in Italien finalisiert wurden. Die Innenräume von Edge und Peak werden von der Rockwell Group entworfen.

Das Edge wird ein wichtiger Höhepunkt der Hudson Yards sein, dem 28 Hektar großen Viertel an der Westside Manhattans, welches Mode-, Ess- und Kulturerlebnisse mit dem Hauptsitz dutzender führender Unternehmen, tausenden Wohnungen, 14 Hektar an öffentlichen Parks und Freiflächen sowie interaktiven öffentlichen Wahrzeichen wie dem Vessel, entworfen von Thomas Heatherwick und Heatherwick Studio, miteinander verbindet.

Tickets für die ersten Besuche für März 2020 sind  auf der Edge-Website erhältlich unter http://www.edgenyc.com/

uwelehmann/surpress

print

Tags: , , ,

ESG Impact Investing

ESG Impact Investing

Nachhaltige Investmentfonds zu UN-Entwicklungszielen.

Die Ausgaben im Überblick

ETF-News

ETF-News

Aktuelle News zu börsengehandelten Indexfonds.

zu den News

Guided Content

Guided Content ist ein crossmediales Konzept, welches dem Leser das Vergleichen von Finanzprodukten veranschaulicht und ein fundiertes Hintergrundwissen liefert.

Die Ausgaben im Überblick

[ascore] Auszeichnung

Es gibt viele gute Tarife – für die Auszeichnung „Tarif des Monats“ gehört mehr dazu. Lesen Sie hier, was die ausgezeichneten Tarife zu bieten haben.

Tarife des Monats im Überblick

Mein Geld Newsletter

Melden Sie sich für unseren 14-tägigen Newsletter an.

zur Newsletteranmeldung

Icon

Mein Geld TV

Das aktuelle Video

-
Mein Geld TV: One-on-One mit Herrn Torben Roß von der BDAE auf der DKM

One-on-One das Expertengespräch von Mein Geld TV: Isabelle Hägewald im Gespräch mit Herrn Torben Roß von der BDAE auf der DKM.

zum Video | alle Videos
Icon

Mein Geld Magazin

Die aktuelle Ausgabe

Nachhaltigkeit: Investoren machen Ernst

Die Zeitschrift Mein Geld - Anlegermagazin liefert in fünf Ausgaben im Jahr Hintergrundinformationen und Nachrichten aus den Bereichen Wirtschaft, Politik und Finanzen.

zur Ausgabe | alle Ausgaben