Lifestyle

Peruanische Snacks

Die peruanische Küche wird regelmäßig als eine der interessantesten der Welt bezeichnet. Dazu tragen nicht nur Gerichte wie Ceviche bei, auch Klassiker der Straßenküche machen Perus Gastronomie zu etwas Besonderem

Butifarra.

Die peruanische Küche besteht nicht nur aus Pisco und Ceviche. Auf dem Foodportal Taste Atlas haben gerade zwei Streetfood-Klassiker aus Perus Küche digitalen Ruhm erlangt.

Picarones – süße peruanische Versuchung

Süß, knusprig und frittiert – das kann nur lecker schmecken. Kein Wunder also, dass es die peruanischen Picarones, eine Art Krapfen, auf Platz 13 der 50 besten frittierten Süßspeisen des renommierten Gastro-Portals Taste Atlas geschafft haben. Picarones bestehen aus zu einem Ring geformten Teig, der in heißem Öl frittiert und anschließend mit einem süßen Zuckerrohrsirup beträufelt wird. Vorbild sind angeblich die spanischen Buñuelos, Einheimische fügten dem Teig Süßkartoffeln und Kürbis hinzu und schufen so ein neues Gericht, dass im heutigen Peru an nahezu jeder Straßenecke gekauft werden kann.

Vor allem bei den jährlichen Feierlichkeiten zu Ehren des Señor de los Milagros im Oktober sind die süßen Kringel nicht wegzudenken. Die weltbesten Picarones gibt es übrigens laut Taste Atlas bei Picarones Mary, einem unscheinbaren Stand im Parque de la amistad Santiago De Surco in Perus Hauptstadt Lima.

Butifarra – peruanische Schinkenbrote

Ein weiterer Klassiker aus Peru, der es zu Weltruhm gebracht hat, ist die Butifarra, ein Sandwich gefüllt mit scharfem Schinken, Criollo-Sauce, Salat, sauren Gurken und Chili. Taste Atlas krönt das peruanische Brötchen sogar zum zweitbesten Sandwicht der Welt. Das Geheimnis ist der spezielle Schinken, Jamón del pais, Schinken des Landes genannt, der aus gekochtem Schweineschenkel, Knoblauc, Öl, Chilischoten und roten Paprika besteht.

Einst wurde die Butifarra bei Stierkämpfen genossen, heute ist sie fester Bestandteil eines peruanischen Frühstücks und eine beliebte peruanische Party-Speise. Geheimtipp für die beste Butifarra ist das kleine Restaurante Bar Cordano, im Herzen von Limas historischer Altstadt.

Weitere Informationen unter www.peru.travel/de.

uwelehmann/ surpress

print

Tags: , , ,

ASCORE Auszeichnung

Es gibt viele gute Tarife – für die Auszeichnung „Tarif des Monats“ gehört mehr dazu. Lesen Sie hier, was die ausgezeichneten Tarife zu bieten haben.

Tarife des Monats im Überblick

ETF-News

ETF-News

Aktuelle News zu börsengehandelten Indexfonds.

zu den News

Guided Content

Guided Content ist ein crossmediales Konzept, welches dem Leser das Vergleichen von Finanzprodukten veranschaulicht und ein fundiertes Hintergrundwissen liefert.

Die Ausgaben im Überblick

ESG Impact Investing

In jeder Ausgabe stellt "Mein Geld" ein UN-Entwicklungsziel und dazu passende Investmentfonds vor.

Un-Entwicklungsziele im Überblick

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mein Geld Newsletter

Melden Sie sich für unseren 14-tägigen Newsletter an.

zur Newsletteranmeldung

25 Jahre Mein Geld
Icon

Mein Geld TV

Das aktuelle Video

-
Warum bietet die bKV ein großes Vertriebspotential?

Die bKV wächst zwar stark, ist aber völlig unterrepräsentiert in den Unternehmen.

zum Video | alle Videos
Icon

Mein Geld Magazin

Die aktuelle Ausgabe

Mein Geld 02 | 2024

Die Zeitschrift Mein Geld - Anlegermagazin liefert in fünf Ausgaben im Jahr Hintergrundinformationen und Nachrichten aus den Bereichen Wirtschaft, Politik und Finanzen.

zur Ausgabe | alle Ausgaben