Lifestyle

Innsbruck lädt zur spektakulärsten Outdoor-Silvesterparty der Alpen

Die Premiere der INNS’zenierung macht zum Jahreswechsel 2019/2020 (fast) alles neu: Das erstmalig 1994 zelebrierte Innsbrucker Bergsilvester wird noch schöner und facettenreicher.

Der in mystischen Nebel gehüllte Inn wird zur Bühne für ein neues audiovisuelles Erlebnis, das die Besucher mit Licht- und Soundeffekten auf einzigartige Weise ins neue Jahr begleiten wird. Die fließende Lebensader der Stadt rückt bei der INNS’zenierung für drei Tage ins Zentrum der Feierlichkeiten.

Am 31. Dezember feiert die INNS’zenierung beim Innsbrucker Bergsilvester eine Am 31. Dezember feiert die INNS’zenierung beim Innsbrucker Bergsilvester eine Weltpremiere: Unter dem Motto „Die Welt zu Gast in Innsbruck“ sorgen die Zutaten Licht, Wasser, Nebel und Sound für einen Jahreswechsel, wie ihn die Stadt noch nicht gesehen hat.

Das Innsbrucker Bergsilvester füllt das gesamte Abendprogramm: Bereits ab 20:00 Uhr kann man am mystisch beleuchteten Inn flanieren und sich mit lässiger Loungemusik auf das Silvester-Highlight einstimmen. Ab 22:00 Uhr heißt es dann feiern und mit DJ in-style tanzend das alte Jahr verabschieden. Highlight der spektakulärsten Outdoor-Silvesterparty Mitteleuropas wird die noch nie dagewesene Licht-, Wasser-, Nebel- und Soundshow INNS’zenierung. Über 350 Meter Länge wird der Inn in Szene gesetzt: Bis zu 70 Meter hohe Wasserfontänen, Licht- und Videoprojektionen sowie Nebel verschmelzen mit der passenden Musik zu einem Showspektakel der Sonderklasse, das den Jahreswechsel 2019/2020 zum unvergesslichen Erlebnis machen wird.

Am Silvesterabend wird aber nicht nur in der Stadt, sondern auch am Berg gefeiert: Auf der Seegrube hoch über Innsbruck verzaubert das traditionelle Feuerwerk die Gäste. Um Mitternacht erwartet die Besucher des Innsbrucker Bergsilvester also eine einmalige Symbiose aus Tradition und Moderne mit alpinen und urbanen Highlights. Viele weitere Events und Attraktionen bieten sich zum Innsbrucker Bergsilvester für die ganze Familie.

Neue Lightshow

Vom 27. November bis zum 19. Januar täglich 17:30 Uhr und 18:30 Uhr: Lightshow Mount Magic, futuristisches 3D-Mapping zu Naturgewalten, Kaiserliche Hofburg Innsbruck
sowie täglich 19:30 Uhr: Lightshow Max500 futuristisches 3D-Mapping zu Ehren 500 Jahre Kaiser Maximilians, Kaiserliche Hofburg

Weitere Infos: www.innsbruck.info/bergsilvester

uwelehmann/surpress

print

Tags: , , ,

ESG Impact Investing

ESG Impact Investing

Nachhaltige Investmentfonds zu UN-Entwicklungszielen.

Die Ausgaben im Überblick

ETF-News

ETF-News

Aktuelle News zu börsengehandelten Indexfonds.

zu den News

Guided Content

Guided Content ist ein crossmediales Konzept, welches dem Leser das Vergleichen von Finanzprodukten veranschaulicht und ein fundiertes Hintergrundwissen liefert.

Die Ausgaben im Überblick

ASCORE Auszeichnung

Es gibt viele gute Tarife – für die Auszeichnung „Tarif des Monats“ gehört mehr dazu. Lesen Sie hier, was die ausgezeichneten Tarife zu bieten haben.

Tarife des Monats im Überblick

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mein Geld Newsletter

Melden Sie sich für unseren 14-tägigen Newsletter an.

zur Newsletteranmeldung

25 Jahre Mein Geld
Icon

Mein Geld TV

Das aktuelle Video

Thomas Roming
-
One-one-One mit Thomas Romig, Geschäftsführer, Assenagon Asset Management – Hidden Champions Tour

Mit einem Mischfonds an der Spitze - im One-on-One-Expertengespräch von Mein Geld TV erläutert Fondsmanager Thomas Romig, wie ein Mischfonds in den letzten 20 Jahren sehr erfolgreich mit über 20 Prozent performen konnte.

zum Video | alle Videos
Icon

Mein Geld Magazin

Die aktuelle Ausgabe

Mein Geld 04 | 2022

Die Zeitschrift Mein Geld - Anlegermagazin liefert in fünf Ausgaben im Jahr Hintergrundinformationen und Nachrichten aus den Bereichen Wirtschaft, Politik und Finanzen.

zur Ausgabe | alle Ausgaben