Lifestyle

Gaumengenüsse de Luxe: Sushi & Champagner

Japanische Esskultur trifft auf das prestigeträchtige Getränk schlechthin – „Sushi & Champagner“-Event am 30. März im Restaurant Vox im Grand Hyatt Berlin.

„Champagner trinkt man eigentlich nur zu besonderen Anlässen. Das Gleiche gilt für Sushi. Niemand isst Sushi nur um satt zu werden, oder weil es schnell in der Zubereitung ist. Vielmehr geht es dabei um den puren Genuss“, weiß Florian Peters. Was liegt da für den Küchenchef des Gourmetrestaurants Vox im Grand Hyatt am Potsdamer Platz in Berlin näher, als beide in einer Liason zu einen? Erkenntnisse sind gut, Ergebnisse besser: Daher veranstaltet das Vox kommenden Samstag (30. März, weitere Termine s.u.) einen ganz besonderen kulinarischen, von Live-Bands untermalten Abend. Bei „Sushi & Champagner“ trifft japanische Esskultur auf das prestigeträchtigste Getränk der Welt, in diesem Fall auf die handwerklich produzierten Rose- und Brut-Champagner von De Saint-Gall.

Ein überzeugender Champagner-Newcomer

Hinter diesem Namen De Saint-Gall verbirgt sich ein Newcomer in der Champagner-Szene, die Wintergenossenschaft Union Champagne, die insgesamt 1200 Quadratmeter der besten und als elegant geltenden Lagen der Champagne ihr Eigen nennt. De Saint-Gall-Champagner sind erst seit Anfang der 2000er Jahre in Deutschland erhältlich.

Während sich die Gäste eines solchen Gourmetevents am Angebot laben – der kulinarische Reigen reicht von Nigiris und Maki Rollen über die traditionelle Misosuppe „Spico“ und den japanischen „Sunomono“ mit Meeresalgen, Kopfsalat und eingelegtem Gemüse in Kombination mit geflämmten Fischen bis zu süßem Knusper-Sushi – und als Highlight ein Hamachi, eine Gelbschwankmakrele in der Showküche filettiert wird, haben Peters und vier „Sushi-Kollegen“ bereits einige Vorbereitungstage hinter sich. „Es werden Sushi-Essigmarinaden für den Reis hergestellt, Marinaden für den ‚Sushi-Salat’ zubereitet, Gemüse eingelegt das japanische ‚Tamago’, ein süßes Rührei, in einem speziellen Verfahren zubereitet und der Sushi-Reis gekocht werden“, gibt der Vox-Küchenchef einen Einblick. Am wichtigsten, so Peters, sei das Filettieren und Portionieren der Fische. Dieser zeitintensive Arbeitsschritt werde, um absolute Frische der Edelfische zu garantieren, so spät wie möglich vorgenommen.

Die „Sushi & Champagner“-Einkaufsliste für Florian Peters ist auch nicht ohne: sechs Kilo Sushireis, eine drei Kilo schwere Gelbschwanzmakrele, zwei schottische, je fünf Kilo schwere Eismeerlachse, fünf Wolfsbarsche à 1,5 Kilo und rund sechs Kilo Thunfisch. „Diese Angaben“, so der Vox-Küchenchef, „sind natürlich die reinen Gewichte der verarbeiteten Fische und werden auch fortlaufend für unser à la Carte-Sushi weiter verwendet.“

Ein Grund, warum die japanischen Reis-Algen-Fisch-Happen so gut zu Champagner passen, ist deren Geruchsneutralität. „So kann man unbeeinflusst das feine Bouquet des Champagners wahrnehmen“, erklärt Florian Peters, „Durch den prickelnden Champagner entfaltet sich der salzige Fisch des Sushis am Gaumen dann später noch intensiver. Das ist das, was man eine Geschmacksexplosion nennen kann.“

„Sushi & Champagner“ am 30. März im Vox im Grand Hyatt Berlin (www.vox-restaurant.de), 99 Euro inklusive korrespondierender Champagner

Reservierungen unter vox.berlin@hyatt.com oder telefonisch unter +49 30 2553 1572

Weitere Termine: 18. Mai, 27. Juli, 28. September

manuelablisse/surpress

print

Tags: , , ,

ESG Impact Investing

ESG Impact Investing

Nachhaltige Investmentfonds zu UN-Entwicklungszielen.

Die Ausgaben im Überblick

ETF-News

ETF-News

Aktuelle News zu börsengehandelten Indexfonds.

zu den News

Guided Content

Guided Content ist ein crossmediales Konzept, welches dem Leser das Vergleichen von Finanzprodukten veranschaulicht und ein fundiertes Hintergrundwissen liefert.

Die Ausgaben im Überblick

[ascore] Auszeichnung

Es gibt viele gute Tarife – für die Auszeichnung „Tarif des Monats“ gehört mehr dazu. Lesen Sie hier, was die ausgezeichneten Tarife zu bieten haben.

Tarife des Monats im Überblick

Mein Geld Newsletter

Melden Sie sich für unseren 14-tägigen Newsletter an.

zur Newsletteranmeldung

Icon

Mein Geld TV

Das aktuelle Video

-
Lipper Fund Awards from Refinitiv Germany 2019 Genève Invest (Europe) S.A.

Mein Geld TV: Isabelle Hägewald auf den Lipper Fund Awards from Refinitiv 2019 im Gespräch mit Thomas Freiberg, Hans-Walter Müller, Geschäftsführer Niederlassung in Luxemburg Genève Invest (Europe) S.A. und Helge Müller Portfoliomanager und Chief investment officer von Genève Invest (Europe) S.A.

zum Video | alle Videos
Icon

Mein Geld Magazin

Die aktuelle Ausgabe

Mein Geld 02 | 2019

Die Zeitschrift Mein Geld - Anlegermagazin liefert in fünf Ausgaben im Jahr Hintergrundinformationen und Nachrichten aus den Bereichen Wirtschaft, Politik und Finanzen.

zur Ausgabe | alle Ausgaben