Lifestyle

Die schönsten Weightloss-Hotels für den Urlaub

Geschlossene Fitnesstudios, Bewegungsmangel im Homeoffice und viel Freizeit, um es sich mit einer Tüte Chips auf der Couch gemütlich zu machen – dass sich die #StayHome-Zeit während Corona auch auf der Waage bemerkbar macht, ist bekannt.

Regena Gesundheitsressort

Warum also nicht den Restart des Deutschland-Tourismus nutzen, um neben einer wohlverdienten Auszeit auch gleich den Stoffwechsel anzukurbeln und etwas für seine Bikini-Figur zu tun? Fit Reisen, führender Veranstalter für Gesundheits- und Wellnessreisen, stellt die schönsten Weightloss-Hotels* unweit der eigenen Haustür vor:

Abnehmen mit Blick auf die Allgäuer Alpen

Wiesen, Wälder, Alpenluft: In der idyllischen Umgebung des Hotel Tanneck**** im Allgäuer Kneippkurort Bad Wörishofen ist das Abnehmen sogar ganz angenehm. Das elegante Haus mit traditionellem Komfort und Panoramablick auf die Berge ist spezialisiert auf erholsame Wellnessaufenthalte und effektive Diät-Programme. So wird beim Programm „Speck-Weg 4.0“ langjähriges Weightloss-Knowhow mit den neuesten Erkenntnissen des Ernährungskonzepts „Volumetrics“ kombiniert. Im Fokus stehen dabei Lebensmittel mit einem großen Volumen (zum Beispiel durch Wasser), aber wenigen Kalorien, die satt machen. Unterstützt wird die Ernährungsumstellung durch ein umfangreiches Sportprogramm. So purzeln bis zu fünf Kilos pro Woche. Nach einem erfolgreichen Diät-Tag genießen Gäste am Pool in aller Ruhe das Urlaubsfeeling.

Das Programm „Speck-Weg 4.0“ mit individueller Vital-Kost, persönlichem Fitnessprogramm und professioneller Betreuung ist mit sieben Übernachtungen im Doppelzimmer ab 896 Euro pro Person bei Fit Reisen buchbar.

In Oberstaufen lässt „LOGI“ die Pfunde purzeln

Schon mal etwas von der LOGI-Diät gehört? Die kohlenhydratarme Ernährungsweise gilt seit zehn Jahren als erfolgreiche Abnehm-Methode und setzt dabei auf einen niedrigen Blutzuckerspiegel. Das gibt dem Stoffwechsel Feuer und die Kilos purzeln fast wie von selbst. Ohne selbst zum Kochlöffel zu greifen, gibt es die genussreiche Kost der LOGI-Diät im Concordia Wellnesshotel & Spa****S im bayerischen Oberstaufen. Gelegen im Alpenvorland punktet das Hotel im bayerischen Landhausstil mit professionellem Weightloss-Support und familiärem Flair.

Das Fit Reisen-Programm „Schlank mit LOGI-Diät“ enthält neben der stoffwechselanregenden LOGI-Diät-Vollpension die Teilnahme am hauseigenen Sportprogramm sowie an Ernährungs- und Gesundheitsvorträgen. Sieben Nächte im Einzel- oder Doppelzimmer sind ab 763 Euro pro Person buchbar.

Zum Basenfasten geht es „Hot“ an den Bodensee

Basenfasten unter professioneller Anleitung: Das Programm „Schnupper-Basenfasten“ im bora HotSpaResort****S am Bodensee bietet einen sanften Einstieg in die Basenfasten-Methode nach der Heilpraktikerin Sabine Wacker. Das Beste: Kein hungern für den Abnehmerfolg, denn mit basischem Obst und Gemüse ist sattessen unbedingt erwünscht. Dennoch stehen nach einer Woche bis zu vier Kilo weniger auf der Waage. Nebenbei präsentiert sich das elegante Lifestyle-Resort mit angeschlossener Saunaoase und Panoramablick auf den Bodensee. Wer mag, verlegt seinen Spa-Tag nach draußen und relaxt auf der großzügigen Liegewiese mit direktem Seezugang.

In der Basenfasten-Schnupperkur enthalten sind die basische Vollpension und ein Wacker-Begrüßungspaket, eine ayurvedische Massage und der Zugang zum Outdoor-Wellness. Buchbar ist das Programm ab drei Nächten im Doppelzimmer ab 515 Euro pro Person über Fit Reisen.

Bewusst genießen für effektives Weightloss im Kurort Bad Brückenau

Bewusster Genuss anstatt Hungergefühl: Dieses Weightloss-Konzept hat sich das Regena Gesundheits-Resort & Spa im unterfränkischen Kurort Bad Brückenau auf die Fahnen geschrieben. In einem weitläufigen Park im Biosphärenreservat Rhön gelegen bietet das Resort einen entspannten Weg zum Wunschgewicht. Basierend auf gewichtsrelevanten, körpereigenen Werten wird im „Dauerhaft-Schlank-Konzept Intensiv“ von Fit Reisen die Effektivität des Stoffwechsels optimiert. In Kombination mit sättigenden aber niedrig-kalorischen Lebensmitteln kann so trotz Diät geschlemmt werden.

Zu den Highlights des Programms gehören unter anderem die kalorienreduzierte Vollpension, ärztliche Untersuchungen, umfassende physiologische Betreuung, ein großer Labor- und Fitness-Check, Ernährungsworkshops, Teilnahme am Fitnessprogramm sowie Zugang zum Spa- und Thermenbereich. Sieben Nächte im Doppelzimmer sind ab 1.437 Euro pro Person buchbar.

Diät-Trend Intervallfasten in der Rhön

Ebenfalls in Bad Brückenau purzeln in der Malteser Klinik von Weckbecker beim  „Intervallfasten“ mit der „16:08-Methode“ die Pfunde. Heißt: Nach 16 Stunden fasten, darf acht Stunden gegessen werden. Durch die verlängerte Verdauungsphase werden wichtige Entgiftungsprozesse angestoßen. So zeigt eine Intervallfasten-Kur den Einstieg in einen gesünderen Lebensstil und kann zum Beispiel bei der Entwöhnung von Zucker unterstützen. Wer die „16:8-Methode“ in seinen Alltag integriert, nimmt durchschnittlich zwischen vier und acht Kilo im Monat ab. Auch Stars wie US-Schauspielerin Jennifer Aniston und Topmodel Miranda Kerr schwören auf die wirkungsvolle Methode. Die Zeit bis zur Essensphase überbrücken Gäste der Malteser Klinik von Weckbecker mit Outdoor-Aktivitäten wie geführten Wanderungen, Waldbaden und Meditationen.

Das Programm mit Vollverpflegung aus der Bio-Vitalküche, ärztlicher Betreuung und Teilnahme am Aktivprogramm ist ab sieben Nächten im Doppelzimmer ab 955 Euro pro Person bei Fit Reisen buchbar.

Weightloss in der Lüneburger Heide

Auch in der Lüneburger Heide lässt es sich entspannt abnehmen: Das VitalHotel Ascona**** in Bad Bevensen liegt unweit des Kurparks und hat sich auf gesunde Auszeiten sowie Weightloss-Programme spezialisiert. So purzeln beispielsweise bei der „Reduktionswoche“ von Fit Reisen die Pfunde. Der Fokus liegt hier auf der Ernährung: Eine kalorienarme Reduktionskost schmälert nicht nur die Taille, sie sorgt auch für ein gesteigertes Wohlbefinden. Mit 800, 1.000 oder 1.200 Kalorien am Tag ist die Diät-Kost individuell auf den Gast abgestimmt, dazu gibt es sanfte Walking-Runden durch die Umgebung.

Neben der Reduktionskost sind ein Einführungsgespräch, Beratung für den Alltag nach dem Aufenthalt und die Teilnahme am Aktivprogramm inkludiert. Sieben Nächte im Doppelzimmer sind ab 616 Euro pro Person buchbar.

Abnehm-Kur mit Tradition in Bad Salzschlirf

120 Jahre – schon so lange bietet das Dr. Wüsthofen Gesundheits-Resort in Bad Salzschlirf seinen Gästen Wege zu einem gesünderen Lebensstil und gesteigertem Wohlbefinden an. Das Resort mit Gutshof-Flair ist dabei ein romantischer Backdrop für eine erholsame Auszeit. Neben verschiedenen Fasten-Angeboten verspricht die „Abnehm-Kur“ Erfolg bei der Gewichtsreduktion. Mit ärztlicher Betreuung, Ernährungsberatung und verschiedenen wohltuenden Anwendungen wird der Gast hier familiär und kompetent umsorgt.

Die Kur enthält die physiologische Betreuung durch den Facharzt, Ernährungscoaching und -screening sowie Wellness-Anwendungen nach Angebot. Buchbar ist die Kur ab sechs Nächten im Doppelzimmer inklusive Vollpension ab 670 Euro pro Person.

Weitere Angebote für einen gesunden Weightloss-Urlaub finden Interessierte unter www.fitreisen.de/schlank/abnehmen-im-urlaub.

uwelehmann/surpress

print

Tags: , , , ,

ESG Impact Investing

ESG Impact Investing

Nachhaltige Investmentfonds zu UN-Entwicklungszielen.

Die Ausgaben im Überblick

ETF-News

ETF-News

Aktuelle News zu börsengehandelten Indexfonds.

zu den News

Guided Content

Guided Content ist ein crossmediales Konzept, welches dem Leser das Vergleichen von Finanzprodukten veranschaulicht und ein fundiertes Hintergrundwissen liefert.

Die Ausgaben im Überblick

ASCORE Auszeichnung

Es gibt viele gute Tarife – für die Auszeichnung „Tarif des Monats“ gehört mehr dazu. Lesen Sie hier, was die ausgezeichneten Tarife zu bieten haben.

Tarife des Monats im Überblick

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mein Geld Newsletter

Melden Sie sich für unseren 14-tägigen Newsletter an.

zur Newsletteranmeldung

25 Jahre Mein Geld
Icon

Mein Geld TV

Das aktuelle Video

Das Kompositgeschäft boomt trotz der Coronakrise
-
Mein Geld TV One-on-One mit Herrn Ralf Dietrich // Vertriebskoordinator Partnervertrieb, Gothaer

One-on-One – das Expertengespräch von Mein Geld TV: Isabelle Hägewald, im Interview mit Herrn Herrn Ralf Dietrich // Vertriebskoordination Komposit Partnervertriebe Gothaer Allgemeine Versicherung. Das Kompositgeschäft boomt trotz der Coronakrise - wie ist das zu bewerten?

zum Video | alle Videos
Icon

Mein Geld Magazin

Die aktuelle Ausgabe

Mein Geld 04 | 2021

Die Zeitschrift Mein Geld - Anlegermagazin liefert in fünf Ausgaben im Jahr Hintergrundinformationen und Nachrichten aus den Bereichen Wirtschaft, Politik und Finanzen.

zur Ausgabe | alle Ausgaben