Lifestyle

Auf gemeinsamer Gesundheitsmission – der Rücken vereint Branchen

Durch die Zusammenarbeit agieren Mensch und Stuhl miteinander interaktiv. Bei der „Corporate Health Convention“ in Stuttgart stellen Interstuhl, SDK und mhplus ihre Kooperation vor.

Rückenleiden durch "falsches" Sitzen

Rückenleiden entwickeln sich zum Gesundheitsproblem einer ganzen Generation. Aktives Sitzen wirkt präventiv und ist wichtiger denn je. Ein gesunder Rücken fördert die Produktivität der Mitarbeiter, sitzt doch ein großer Teil der Arbeitnehmer auf ergonomisch falsch eingestellten Stühlen und leidet an Verspannungen am Schreibtisch.

Branchenübergreifende Kooperation

Interstuhl, einer der führenden europäischen Hersteller im Bereich des professionellen ergonomischen Sitzens, der Gesundheitsspezialist der PKV-Branche, die SDK, und ihr Pendant aus dem gesetzlichen Bereich, die mhplus Krankenkasse, gehen eine branchenübergreifende Kooperation ein. Gemeinsam wollen sie die Gesundheitsstandards in deutschen Unternehmen gestalten.

Der von Interstuhl entwickelte Sensor S 4.0, der unter dem Schreibtischstuhl befestigt wird, zeigt den Mitarbeitern, wann sie ihre Sitzposition ändern sollen. Gesundheitsprogramme von SDK und mhplus bieten mit Rückenportalen, Zweitmeinungen bei Rücken-Operationen, Rückenprogrammen und einer Gesundheitsberatung weitere Tipps und Tricks, die präventiv wirken, aber auch medizinischen Rat und Hilfe im Krankheitsfall.

Mitarbeitermotiation Rückengesundheit

„Arbeitgeber, die ihre Mitarbeiter motivieren, sich um ihre Rückengesundheit zu kümmern, gestalten die Arbeitswelt in ihrem Unternehmen produktiv“, sagt Helmut Link, geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens Interstuhl. „Wir sind alle drei Partner Spezialisten auf ihrem Gebiet und ihrem Tun“, sagt Olaf Engemann, Vorstand für Vertrieb und Marketing der SDK. „Durch unsere branchenübergreifende Zusammenarbeit entsteht ein ganz neues System.“

Winfried Baumgärtner, Vorstand der mhplus, ergänzt: „Wir haben eine gemeinsame Vision, nämlich eine gesundheitsfördernde Umgebung und Kommunikation für die Menschen in Unternehmen zu schaffen. Ich finde es toll, wenn dabei etwas Neues entsteht.“

Begonnen hat die Kooperation mit einem gemeinsamen Messeauftritt zum Thema „produktiver Rücken“. Es folgen gemeinsame Produktentwicklungen, Studien und Marketingaktivitäten. „Wir sind gespannt, was wir gemeinsam bewegen können. Zwischen uns besteht eine positive Grundhaltung und gemeinsam suchen wir nach dem Machbaren und neuen Wegen“, so Olaf Engemann.

(SDK)

print

Tags: , , ,

ESG Impact Investing

ESG Impact Investing

Nachhaltige Investmentfonds zu UN-Entwicklungszielen.

Die Ausgaben im Überblick

ETF-News

ETF-News

Aktuelle News zu börsengehandelten Indexfonds.

zu den News

Guided Content

Guided Content ist ein crossmediales Konzept, welches dem Leser das Vergleichen von Finanzprodukten veranschaulicht und ein fundiertes Hintergrundwissen liefert.

Die Ausgaben im Überblick

[ascore] Auszeichnung

Es gibt viele gute Tarife – für die Auszeichnung „Tarif des Monats“ gehört mehr dazu. Lesen Sie hier, was die ausgezeichneten Tarife zu bieten haben.

Tarife des Monats im Überblick

Mein Geld Newsletter

Melden Sie sich für unseren 14-tägigen Newsletter an.

zur Newsletteranmeldung

Icon

Mein Geld TV

Das aktuelle Video

-
Nachhaltiges investieren, ein Nischenmarkt entwickelt sich zum Weltmarkt

Frankfurter Kreis: Frau Hägewald diskutiert mit Experten über die Entwicklung des nachhaltigen Investments.

zum Video | alle Videos
Icon

Mein Geld Magazin

Die aktuelle Ausgabe

Mein Geld 03 | 2019

Die Zeitschrift Mein Geld - Anlegermagazin liefert in fünf Ausgaben im Jahr Hintergrundinformationen und Nachrichten aus den Bereichen Wirtschaft, Politik und Finanzen.

zur Ausgabe | alle Ausgaben