Lifestyle

Alpine Wellness im Schlosshotel Fiss

Vollendetes Wohlfühlen: In bester Panoramalage auf dem Sonnenplateau Serfaus-Fiss-Ladis verspricht das Schlosshotel Fiss (SHF) ein ganzheitlich ausgerichtetes Spa-Erlebnis.

Auf insgesamt 5.000 Quadratmetern wechseln sich Inseln der stilvollen Entspannung ab mit Orten für die aktive Regeneration. Diese finden die Gäste in der weitläufigen Wasserwelt Aqua Monte ebenso wie in separaten Wellnessbereichen für Ruhesuchende und Familien – aber erst recht draußen vor der Tür, in der herrlichen Tiroler Berglandschaft.

„Die Wellnesswelt ist im Wandel, die Bedürfnisse und Ansprüche haben sich verändert. Zum Verwöhnt-Werden ist das Bewusst-Machen hinzugekommen. Neben dem klassischen Ausspannen sucht man heute ein Gleichgewicht zu dem, was einen täglich fordert. So entwickeln wir unser Konzept im Spa kontinuierlich weiter um das Angebot auf die Erfordernisse der heutigen Zeit auszurichten“, erklärt SHF Gesundheitstrainer Toni Waldner.

Entschleunigung in der Natur

Hoch über den Dächern von Fiss eröffnet das familiengeführte Fünf-Sterne-Hotel den direkten Zugang zu reizvollen Wanderwegen, die zu wunderschönen Kraftorten und Aussichtspunkten führen. Als Teil des Aktivprogramms organisiert das Team für die Gäste mehrmals pro Woche Touren in die Umgebung. Neu im Angebot ist das Waldbaden. Im Austausch mit den Botenstoffen der Bäume, den Terpenen, wird nachweislich das Immunsystem gestärkt. Der dadurch aktivierte Vagusnerv gibt dem Organismus einen wertvollen Erholungsimpuls und trägt wesentlich zur Regeneration bei. Bereits zwei Stunden im Wald reduzieren die Konzentration des Stresshormons Adrenalin im Blut um bis zu 50 Prozent. Dies trägt zur Senkung des Blutdrucks und Beruhigung der Herzfrequenz bei. Auch beim Tautreten unter freiem Himmel wirkt die Kraft der Berge auf besondere Weise, fördert die Achtsamkeit und ebnet den Weg zu innerer Ruhe.

Digitale Balance für das moderne Leben

Eine enge Zusammenarbeit pflegt das Team des Schlosshotel Fiss mit Autorin Monika Schmiderer, die zu den Initiatorinnen der Digital-Detox-Bewegung gehört. Beim professionell geführten Digital Detox, das als einzelne Impuls-Session oder als begleiteter, mehrtägiger Urlaub von Smartphone & Co. buchbar ist, unterstützt die Expertin die Gäste mit wirksamen Tipps dabei, aus dem digitalen Dauerlaufen auszusteigen. So kann es gelingen, den Urlaub noch entspannter und befreiter zu erleben – und auch zu Hause eine neue digitale Balance und damit mehr Ruhe, Freiraum und Energie zu finden. Für sich persönlich, in der Familie und im Berufsleben.

Heimische Kräuter und Wirkstoffe aus der Bergwelt

Auch im Spa selbst genießen die Gäste bei einem umfangreichen Angebot an Massagen, Kosmetikbehandlungen und Bodytreatments die wertvollsten Essenzen der alpinen Welt. Zum Einsatz kommt unter anderem hochwertige Naturkosmetik der Pflegelinie Pharmos Natur. Ein besonderes Verwöhnprogramm zu zweit verspricht eine Auszeit in der Private Spa Suite: Anwendungen wie der „Waldspaziergang“ sorgen mit einem sanften Bergkräuter-Dampfbad, einem beruhigenden Zirben-Honigbad oder einem klärenden Peeling mit Steinsalz und Johanniskraut für absolute Entspannung.

Energieausgleich durch uralte Heilverfahren

Einige gerade erst neu kreierte Signature Treatments basieren größtenteils auf uralten Heilverfahren und dienen dem Energieausgleich. Dazu gehört die „Moxa-Therapie“ aus der traditionellen chinesischen Medizin, bei der Akupunkturpunkte mit Hilfe von Wärme energetisch aufgeladen werden um die Selbstheilungskräfte des Körpers zu mobilisieren. Die „Schröpfmassage“ aktiviert durch die Sogwirkung der Schröpfköpfe verschiedene Reflexzonen am Rücken, die in enger Beziehung zu inneren Organen stehen und auf diese stimulierend einwirken. Beim „Energieausgleich mit der Kraft der 7 Heiligen Berge“ werden 21 von Feng-Shui-Meisterin Vasnaro Pöppl definierte Meisteressenzen individuell für den Gast zusammengestellt – angewandt auf spezielle Körperpunkte lösen diese und die dazugehörigen Techniken tiefliegende Blockaden, die den Energiefluss behindern.

Über das Schlosshotel Fiss

Alpine Auszeit für Herz und Seele: Das Schlosshotel Fiss ist ein bemerkenswerter Urlaubsort – 1.436 Meter näher an der Sonne und weit weg vom Alltag. Ein Haus mit authentischer Eleganz und Räumen voller Persönlichkeit, geschaffen und seit 1991 geführt von der Inhaberfamilie Domenig. Auf einem sonnenverwöhnten Hochplateau, in einzigartiger Ski-in- und Ski-out-Lage im Herzen der vielfach ausgezeichneten Tiroler Ferienregion Serfaus-Fiss-Ladis, schafft ein aufmerksames Team das unvergleichliche Schlosshotel-Erlebnis. In dessen Mittelpunkt: stilvolle Entspannung, wertvoller Genuss und alpine Abenteuer im Winter wie im Sommer. Die 135 individuell gestalteten Zimmer und Suiten des Fünf-Sterne-Domizils bieten modernsten Komfort. Im Hotelrestaurant und in dem mit zwei Gault&Millau Hauben gekrönten Fine Dining Restaurant Beef Club genießen die Gäste die „Slow Food“-Philosophie – immer bedacht auf die Verwendung qualitativ hochwertiger, weitgehend regionaler Produkte von vertrauensvollen Partnern. Mit der Aqua Monte Wasserwelt, dem Family Spa und dem Schloss Spa begeistert der Wellnessbereich kleine und große Gäste gleichermaßen. www.schlosshotel-fiss.com

wilde/uwelehmann/surpress

print

Tags: , , ,

ESG Impact Investing

ESG Impact Investing

Nachhaltige Investmentfonds zu UN-Entwicklungszielen.

Die Ausgaben im Überblick

ETF-News

ETF-News

Aktuelle News zu börsengehandelten Indexfonds.

zu den News

Guided Content

Guided Content ist ein crossmediales Konzept, welches dem Leser das Vergleichen von Finanzprodukten veranschaulicht und ein fundiertes Hintergrundwissen liefert.

Die Ausgaben im Überblick

[ascore] Auszeichnung

Es gibt viele gute Tarife – für die Auszeichnung „Tarif des Monats“ gehört mehr dazu. Lesen Sie hier, was die ausgezeichneten Tarife zu bieten haben.

Tarife des Monats im Überblick

Mein Geld Newsletter

Melden Sie sich für unseren 14-tägigen Newsletter an.

zur Newsletteranmeldung

25 Jahre Mein Geld
Icon

Mein Geld Magazin

Die aktuelle Ausgabe

Mein Geld 03 | 2020

Die Zeitschrift Mein Geld - Anlegermagazin liefert in fünf Ausgaben im Jahr Hintergrundinformationen und Nachrichten aus den Bereichen Wirtschaft, Politik und Finanzen.

zur Ausgabe | alle Ausgaben