Investmentfonds

Unternehmensanleihen aus Schwellenländern haben sich zu eigenständigen Segment entwickelt

Noch vor zehn Jahren existierte das Universum der Schwellenländer-Unternehmensanleihen praktisch nicht, heute ist es eine diversifizierte und eigenständige Anlageklasse.

 

Sie hat ein Volumen von 969 Mrd. US-Dollar erreicht und ist in dieser Hinsicht mit dem Markt für US-Hochzins-Unternehmensanleihen (914 Mrd. US-Dollar) und für Schwellenländer-Staatsanleihen (913 Mrd. US-Dollar) vergleichbar. Ihr gehören über 1.000 Papiere aus 52 Ländern an, und sie ist über verschiedene Regionen und Sektoren hinweg diversifiziert.

Mit einem durchschnittlichen Zins von 5% bieten Schwellenländer-Unternehmensanleihen Anlegern gute regelmäßige Erträge, und mit 4,5 Jahren Duration ist die Anlageklasse relativ wenig anfällig für steigende US-Zinsen. Im Durchschnitt verfügen Schwellenländer-Unternehmensanleihen über ein Investment-Grade-Rating, und die Benchmark, der CEMBI Diversified Index, umfasst eine große Bandbreite an hochwertigen Unternehmen.

Abschwächung der Risiken

Aufgrund des günstigen globalen Wirtschaftsumfelds sind die makroökonomischen Risiken in den Schwellenländern deutlich abgeklungen. Die Länder befinden sich in einer sehr günstigen Position: Das Wachstum der Weltwirtschaft beschleunigt sich, die Rohstoffpreise ziehen an und die Inflation ist historisch niedrig.

Allerdings stehen in den Schwellenländern in diesem Jahr mehrere relevante politische Ereignisse an, und an den Märkten könnte es aufgrund der politischen Unsicherheit zu stärkeren Kursausschlägen kommen. Gerade in dieser Situation sind aktive Anleger mit guten Kenntnissen der Lage im jeweiligen Land in einer günstigen Position, um Verschiebungen zu erkennen und deren mögliche Auswirkungen auf Investitionen einzuschätzen.

Gute Aussichten für Schwellenländer-Unternehmensanleihen

Schwellenländer-Unternehmensanleihen bieten bessere Risiko-Rendite-Eigenschaften als andere Schwellenländer-Anlageklassen. Dies zeigt sich beispielsweise an ihrer Sharpe-Ratio von 0,95 über den Zeitraum der vergangenen fünf Jahre. Zum Vergleich: Die entsprechende Sharpe-Ratio von Schwellenländer-Staatsanleihen lag bei 0,62. Der Markt für Schwellenländer-Unternehmensanleihen im CEMBI Diversified Index besteht zu 58% aus Investment-Grade-Emittenten. Im Durchschnitt verfügen die Unternehmensanleihen in diesem Index über ein Investment-Grade-Rating von BBB-/Baa3.

Die Ausfallquoten von Schwellenländer-Unternehmensanleihen sind von 5,1% im Jahr 2016 auf unter 2% im Jahr 2017 zurückgegangen. 2018 dürften sie bei 2,4% liegen – verglichen mit 2,5% bei US-Hochzinsanleihen. Dies spricht für die langfristige wirtschaftliche Widerstandsfähigkeit der Schwellenländer und die gute Bilanzsituation der dortigen Unternehmen. Die Spreads von Schwellenländer-Unternehmensanleihen haben sich in den vergangenen beiden Jahren deutlich eingeengt, bieten aber gegenüber US-Investment-Grade-Unternehmensanleihen, Euro-Investment-Grade-Unternehmensanleihen und Schwellenländer-Staatsanleihen nach wie vor eine Prämie.

Fazit: Die Anlageklasse Schwellenländer-Unternehmensanleihen befindet sich noch in der Entwicklung. Sie weist Ineffizienzen auf, die ausgenutzt werden können, um die Gesamtrendite eines Portfolios zu verbessern. Dabei ist ein aktives Management mit einem erfahren Team ein entscheidender Erfolgsfaktor.

(NN Investment Partners)

print

Tags: , , ,

ESG Impact Investing

ESG Impact Investing

Nachhaltige Investmentfonds zu UN-Entwicklungszielen.

Die Ausgaben im Überblick

ETF-News

ETF-News

Aktuelle News zu börsengehandelten Indexfonds.

zu den News

Guided Content

Guided Content ist ein crossmediales Konzept, welches dem Leser das Vergleichen von Finanzprodukten veranschaulicht und ein fundiertes Hintergrundwissen liefert.

Die Ausgaben im Überblick

[ascore] Auszeichnung

Es gibt viele gute Tarife – für die Auszeichnung „Tarif des Monats“ gehört mehr dazu. Lesen Sie hier, was die ausgezeichneten Tarife zu bieten haben.

Tarife des Monats im Überblick

Mein Geld Newsletter

Melden Sie sich für unseren 14-tägigen Newsletter an.

zur Newsletteranmeldung

25 Jahre Mein Geld
Icon

Mein Geld TV

Das aktuelle Video

Spotlights Mein Geld Medien 2019/2020

Imagefilm über Medienpartnerschaften (Lipper Fund Awards, Hidden Champions Tour), Relaunches, Multimedialität und Erfolge aus den Jahren 2019 und 2020

zum Video | alle Videos
Icon

Mein Geld Magazin

Die aktuelle Ausgabe

Die 19. Lipper Fund Awards in Deutschland

Die Zeitschrift Mein Geld - Anlegermagazin liefert in fünf Ausgaben im Jahr Hintergrundinformationen und Nachrichten aus den Bereichen Wirtschaft, Politik und Finanzen.

zur Ausgabe | alle Ausgaben