Investmentfonds

Europäischer High Yield ETF zur Absicherung von Kreditrisiken

Der neue Europäische Credit UCITS ETF bietet ein liquides Instrument zur Absicherung der Kreditrisiken im iTraxx Crossover CDS Index, der aus 75 Sub-Investmentgrade-Unternehmen besteht.

Hilfe zur Kreditabsicherung

Der europäische ETF-Anbieter Tabula Investment Management Limited („Tabula“) hat den Tabula European iTraxx Crossover Credit Short UCITS ETF („TECS“) auf den Markt gebracht, der ein passives Vehikel zur Verfügung stellt, um europäische Unternehmenskredite mit Sub-Investment-Grade Rating zu shorten und gleichzeitig nur ein begrenztes Zinsrisiko einzugehen. Der Fonds ist ein direkt replizierender UCTIS-ETF, der die Möglichkeit bietet, Absichering für Hochzins-Kreditrisiken durch Credit Default Swaps (CDS) Positionen im europäischen iTraxx Crossover Index zu kaufen.

CDS-Indizes bieten ein hohes Maß an Liquidität mit einem Tagesumsatz von über 80 Milliarden US-Dollar sowie der Europäische Crossover allein mit einem Handelsvolumen von rund 1,8 Milliarden US-Dollar. Im Gegensatz zu traditionellen Hochzinsanleihenfonds, die das Risiko der Illiquidität einzelner Anleihen managen müssen, konzentriert der Handel mit CDS-Index-Derivaten die Positionen in einem hochliquiden Kontrakt, der tendenziell höhere Umsätze in volatilen Märkten anzieht. Darüber hinaus ermöglicht die innovative Struktur des ETF jedem, CDS-Indizes ohne ISDA zu handeln und Sicherheiten- oder Margenanforderungen zu verwalten sowie Gegenpartei-Risiken durch zentrales Clearing zu eliminieren.

„Anleger benötigen häufig ein liquides Instrument, um ihr Engagement in High Yield Spreads abzusichern. Derivative Positionen sind hocheffizient, stehen aber vielen Investoren nicht zur Verfügung. Der TECS ist ein Fonds, der den Zugang zu diesem sehr liquiden Markt in einem ausfinanzierten, UCITS-konformen Produkt ermöglicht, das außerbörslich oder an der Börse gehandelt werden kann“, kommentiert Tabula CEO Michael John Lytle.

„Wir glauben fest daran, CDS-Indizes besser zugänglich zu machen. Sie standen bisher nur einer kleinen Gruppe von spezialisierten, institutionellen Investoren zur Verfügung. Wir stellen sie in einem transparenten UCITS-ETF zur Verfügung, der das Instrumentarium für festverzinsliche Anleger erweitert, um in einem schwierigen Marktumfeld effizient zu agieren“, erklärt Lytle.

„Mit TECS bieten wir einen Fonds mit einer Short-Position im Europäischen Crossover Index, einem monatlichen Reset, relativ stabilen Positionsgrößen und einem konstantem Durationsexposure. Es ist ein viel einfacherer und günstigerer Weg, eine Short-Position in High Yields zu schaffen, als einen ETF zu leihen, ihn auf dem Markt zu verkaufen, eine Kreditgebühr zu zahlen und die Transaktion später wieder abzuwickeln, um die Position zu schließen“, sagt Lytle.

Der Fonds führt einen einzigartigen Ansatz für Short/Inverse-ETFs ein, der sich speziell an institutionelle Anleger richtet. Der Positionswert des NAV wird monatlich statt täglich, wie die meisten inversen Produkte auf dem Markt es aktuell tun, rebalanciert um die Pfadabhängigkeit gerade in volatilen Märkten reduzieren. Dies ermöglicht einen stabileren Hedge-Ration in Kombination mit einer Long-Bond-Position.

„Die Fokussierung auf ein angestrebtes Ziel-Notional der Strategie anstatt auf den täglichen Leverage macht dies zu einer Lösung, die besser für die taktische Positionierung geeignet ist als für Day-Trading. Sie entspricht damit besser den Bedürfnissen des typischen institutionellen Anlegers“, ergänzt Lytle.

Der Tabula European iTraxx Crossover Credit Short UCITS ETF bildet den gleichnamigen iTraxx Index ab, dessen historische Daten über zehn Jahre zurückreichen. Dieser ETF ist die jüngste Ergänzung des von Tabula angebotenen Sortiments an festverzinslichen ETFs. „Wir sind ein spezialisierter Fixed Income ETF-Anbieter mit einem Team, das über langjährige Erfahrung verfügt und sich auf die Entwicklung besserer passiver Produkte fokussiert“, sagt Lytle.

Tabula plant, sein Angebot weiter auszubauen, von Investment-Grade- und Hochzins-Krediten über Inflation, Kredit-Volatilität, Geldmärkte bis hin zu breiteren Marktrisiken. „Investoren suchen mehr denn je nach Wegen, sich in volatilen Marktumfeldern, wie wir sie Ende des vierten Quartals 2018 beobachten konnten, taktisch zu positionieren. Aber der Verkauf eines Portfolios von HY-Anleihen, um in Kasse zu gehen, ist oft nicht die bevorzugte Option. Der neueste Tabula ETF ist eine willkommene neue Option, die das Toolkit für Investoren erweitert“, sagt der Tabula CEO.

Über den Index

Der ETF repliziert den iTraxx European Crossover Credit Short Index (ITRXXOVS Index), einen neuen Index, der von Tabula in Zusammenarbeit mit IHS Markit entwickelt wurde. Er bietet eine Short-Position in europäischen Crossover-Krediten. Der Index nimmt Exposure im iTraxx Crossover 5 Jahre (Sub-Investment-Grade) Index. Der Index spiegelt die Rendite des Erwerbes von Absicherung auf die aktuelle Serie des CDS-Index wider. Ziel ist ein Gesamtmarktrisiko von 100% des iTraxx Crossover. Der Index wird monatlich rebalanciert und von IHS Markit berechnet. Eine detaillierte Methodik ist unter TabulaIM.com verfügbar.

(Tabula Investment Management Limited)

print

Tags: , , ,

ESG Impact Investing

ESG Impact Investing

Nachhaltige Investmentfonds zu UN-Entwicklungszielen.

Die Ausgaben im Überblick

ETF-News

ETF-News

Aktuelle News zu börsengehandelten Indexfonds.

zu den News

Guided Content

Guided Content ist ein crossmediales Konzept, welches dem Leser das Vergleichen von Finanzprodukten veranschaulicht und ein fundiertes Hintergrundwissen liefert.

Die Ausgaben im Überblick

[ascore] Auszeichnung

Es gibt viele gute Tarife – für die Auszeichnung „Tarif des Monats“ gehört mehr dazu. Lesen Sie hier, was die ausgezeichneten Tarife zu bieten haben.

Tarife des Monats im Überblick

Mein Geld Newsletter

Melden Sie sich für unseren 14-tägigen Newsletter an.

zur Newsletteranmeldung

Icon

Mein Geld TV

Das aktuelle Video

-
Mein Geld TV -One-on-One mit Kevin Endler von ACATIS

One-on-One – das Expertengespräch von Mein Geld TV: Isabelle Hägewald auf dem FONDS professionell KONGRESS , im Interview mit Kevin Endler, Leiter Quantitatives Portfoliomanagement von ACATIS.

zum Video | alle Videos
Icon

Mein Geld Magazin

Die aktuelle Ausgabe

Kfz-Versicherung digital: Das ist ONdrive!

Die Zeitschrift Mein Geld - Anlegermagazin liefert in fünf Ausgaben im Jahr Hintergrundinformationen und Nachrichten aus den Bereichen Wirtschaft, Politik und Finanzen.

zur Ausgabe | alle Ausgaben