ETF / Zertifikate

PatriarchSelect ETF Trend 200 – neue ETF-basierte Vermögensverwaltung verbindet das Beste aus zwei Welten

Patriarch reagiert mit Angebot auf steigende Nachfrage nach ETFs Innovatives Konzept: Aktienorientierte ETF-Strategie von StarCapital AG gemäß GDP-Ansatz in Kombination mit bewährter Trend-200-Systematik von Patriarch Bei negativen Trends am Aktienmarkt erfolgt eine komplette Umschichtung in Anleihen- und/oder Geldmarkt-ETFs ETF-Vermögensverwaltung ab einer Einmalanlage von 10.000 Euro Exchange Traded Funds (ETFs) erfreuen sich seit Jahren einer steigenden Beliebtheit und sind derzeit gefragt wie nie. Die passiv verwalteten Indexfonds sind preisgünstig, effizient und in vielen Marktphasen leistungsfähiger als die meisten aktiv gemanagten Fonds.

Diese haben es vor allem langfristig aufgrund ihrer Kostenstruktur schwer den Markt zu schlagen. ETFs kommen dafür in Phasen, in denen aktives Risikomanagement gefordert ist, an ihre Grenzen, denn sie bleiben passiv investiert, egal ob die Kurse steigen oder fallen.

Die Patriarch Multi-Manager GmbH hat nun mit der PatriarchSelect ETF Trend 200 eine innovative ETF-basierte Vermögensverwaltung entwickelt, die das Beste aus passiver und aktiver Anlagewelt verbindet: Sie kombiniert eine aktive aktienorientierte ETF-Strategie mit einer kontinuierlichen Risikosteuerung über die Trend-200-Systematik.

Bei dieser Methode wird das Investitionstiming aufgrund der Signale der 200-Tage-Linie getroffen, einem bewährten technischen Indikator zur Messung von Markttrends. Sind die Trends positiv, ist die ETF-Vermögensverwaltung zu 100 Prozent im Aktienmarkt investiert. Liegt der Tageskurs des ETF-Basisportfolios unterhalb der 200-Tage-Linie wird das gesamte Portfolio in Anleihen- und/oder Geldmarkt-ETFs allokiert. Um Fehlsignale zu vermeiden, gilt bei Investitions- und Desinvestitionsentscheidungen auf Basis der Trend-200-Systematik zwingend eine Toleranz von drei Prozent zur Signalbestätigung. Die bewährte Trend-200-Systematik wird bereits seit 2011 in mehreren Produktlösungen von Patriarch erfolgreich angewendet. Die neue Vermögensverwaltung PatriarchSelect ETF Trend 200 eignet sich vor allem für Anleger, die einen langfristigen Vermögensaufbau anstreben.

Patriarch-Chef Dirk Fischer: „Keine großen Verluste bei negativen Marktphasen“

Die PatriarchSelect ETF Trend 200 investiert über ETFs global in die attraktivsten Aktienmärkte. Gemäß des sogenannten GDP-Ansatzes orientiert sich die Gewichtung der einzelnen Aktien-ETFs im Basisportfolio am Bruttoinlandsprodukt der leistungsstärksten Volkswirtschaften der Welt. „Die erprobte Kapitalabsicherungsstrategie sorgt dafür, dass Anleger bei negativen Marktphasen komplett aus dem Aktienrisiko gehen und somit große Verluste vermieden werden können. Die Trend-200-Systematik ist ein zentraler Erfolgsfaktor für die langfristige Vermögensanlage, denn Verluste, die nicht gemacht werden, müssen auch nicht mühsam wieder aufgeholt werden“, sagt Dirk Fischer, Geschäftsführer der Patriarch Multi-Manager GmbH.

ETF-Pionier Markus Kaiser setzt hohe Maßstäbe an die selektierten ETFs

Für die optimale Asset Allokation und ETF-Selektion soll Markus Kaiser sorgen, der bei der StarCapital AG als Fondsmanager und Vorstand für die ETF-Strategien verantwortlich zeichnet. Der ETF-Investor der ersten Stunde hat die zugrundeliegende Basis-Strategie entwickelt und ist für die Auswahl der ETFs zuständig. Dabei setzt er hohe Maßstäbe an die ausgewählten Zielfonds. „Effizienz, Kosten, Transparenz und gute Handelbarkeit der einzelnen ETFs sind für den Anlageerfolg ebenso bedeutend, wie die Diversifikation über verschiedene Märkte und eine kontinuierliche Risikosteuerung“, erläutert Kaiser.

„Die langjährige Erfahrung von Markus Kaiser im Management von aktiven ETF-basierten Strategien in Kombination mit unserer etablierten Risikomanagementstrategie ermöglicht es, unseren Vertriebspartnern eine intelligente Timing-basierte ETF-Vermögensverwaltungsstrategie mit Risikobegrenzung anzubieten“, so Fischer.

Aktuell steht die Signallage auf grün: Portfolio zu 100 Prozent in Aktien-ETFs investiert

Patriarch will mit der neuen Vermögensverwaltungslösung dem stetig wachsenden Interesse an ETFs Rechnung tragen. „ETFs sind so beliebt wie nie, allerdings sind die passiven Instrumente per se kein Garant für den Anlageerfolg, sie verlangen nach einem aktiven Management. Mit Markus Kaiser haben wir einen der erfahrensten Berater in diesem Bereich gewinnen können“, freut sich Fischer.

Einen tieferen Einblick in die neue ETF-basierte Vermögensverwaltung können Interessierte auf der Mitte Juni startenden Roadshow bekommen. Fondsmanager Markus Kaiser wird auf allen vier Events über das neue Produkt referieren. Der erste Termin findet am Donnerstag, den 11. Juni, in Leipzig statt. Die weiteren Stationen sind:

12. Juni 2015 Osnabrück
17. Juni 2015 Augsburg
18. Juni 2015 Schwetzingen

Patriarch selbst hat das Produkt mit 300.000 Euro Gründungskapital ausgestattet. Anleger können in die ETF-Vermögensverwaltung ab einer Einmalanlage von 10.000 Euro investieren. Aktuell steht die Signallage auf grün, demnach ist das Portfolio zum Start voll in Aktien-ETFs investiert.

Stammdaten und Gebühren:

Anlagekategorie: Vermögensverwaltung

Initiator: Patriarch Multi-Manager GmbH

Anlageberater: AMF Capital AG

Sub-Berater: StarCapital AG

Depotführende Bank: Augsburger Aktienbank AG

Haftender Vermögensverwalter: Augsburger Aktienbank AG

Startdatum: 01.06.2015 

Einstiegsgebühr: 4% zzgl. 19% MwSt.

Laufende Gebühr: 1,25% p.a. zzgl. 19% MwSt.

Depotführungsentgelt: € 50 p.a. zzgl. 19% MwSt.

 

print
ESG Impact Investing

ESG Impact Investing

Nachhaltige Investmentfonds zu UN-Entwicklungszielen.

Die Ausgaben im Überblick

ETF-News

ETF-News

Aktuelle News zu börsengehandelten Indexfonds.

zu den News

Guided Content

Guided Content ist ein crossmediales Konzept, welches dem Leser das Vergleichen von Finanzprodukten veranschaulicht und ein fundiertes Hintergrundwissen liefert.

Die Ausgaben im Überblick

ASCORE Auszeichnung

Es gibt viele gute Tarife – für die Auszeichnung „Tarif des Monats“ gehört mehr dazu. Lesen Sie hier, was die ausgezeichneten Tarife zu bieten haben.

Tarife des Monats im Überblick

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mein Geld Newsletter

Melden Sie sich für unseren 14-tägigen Newsletter an.

zur Newsletteranmeldung

25 Jahre Mein Geld
Icon

Mein Geld TV

Das aktuelle Video

Assekuranz Awards
-
Die Gewinner des Assekuranz Awards stehen fest!

Der erste Preis nur für Versicherer im deutschsprachigen Raum, der von der Mein Geld Medien Gruppe initiiert wurde, würdigt Versicherer und Vertriebe, die die Branche in Service, Digitalisierung, Umwelt und Innovation voranbringen.

zum Video | alle Videos
Icon

Mein Geld Magazin

Die aktuelle Ausgabe

Mein Geld 05 | 2021

Die Zeitschrift Mein Geld - Anlegermagazin liefert in fünf Ausgaben im Jahr Hintergrundinformationen und Nachrichten aus den Bereichen Wirtschaft, Politik und Finanzen.

zur Ausgabe | alle Ausgaben