ETF / Zertifikate

Grundstein für erstes „LEED Gold“-Bürogebäude in Berlin-Adlershof gelegt

Im Gewerbekomplex "Am Oktogon - Campus für Gewerbe und Technologie" des Berliner Projektentwicklers immexa entsteht das erste Gebäude im gesamten Technologie-Cluster Berlin-Adlershof, das die LEED-Auszeichnung des U.S. Green Building Council in Gold erhalten wird. Auch für das Gesamtprojekt "Am Oktogon" handelt es sich um einen wichtigen Meilenstein - mit der Grundsteinlegung für das B1 im Beisein von Bezirksbürgermeister Oliver Igel beginnt in Adlershof jetzt die Neubauphase.

Rolf Lechner, Vorstand von immexa, sagt: „In den vergangenen 2,5 Jahren haben wir uns der Baureifmachung mit Abbruch von zahlreichen Gebäuden gewidmet und dem Redevelopment der 11.500 Quadratmeter großen Sheddachhalle mit den angrenzenden Verwaltungs- und Sozialräumen.“ In der Sheddachhalle, in der einst Aluminiumfenster und Fassadenelemente – unter anderem für den Palast der Republik und den Friedrichstadtpalast – produziert wurden, sind 17 Mieteinheiten entstanden. Das war nur möglich mit erheblichen Aufwendungen für Brandschutzmaßnahmen. Darüber hinaus wurde auf dem Hallendach die zweitgrößte Photovoltaikanlage Berlins installiert. Aus den Verwaltungs- und Sozialräumen wurden 12 moderne Büroeinheiten mit insgesamt 1.800 Quadratmeter Bürofläche geschaffen. Alle Bestandsgebäude sind seit November 2012 vollständig vermietet.

„Mit dem Baustart des Green Buildings B1 setzen wir die Erfolgsgeschichte unseres Campus für Gewerbe und Technologie am Oktogon in Adlershof fort“, so Rolf Lechner. Nach Abschluss des Redevelopments ist das B1 nun das erste von insgesamt 13 Neubauten, die in den nächsten Jahren errichtet werden. Bisher wurden in Erwerb, Rückbau und Redevelopment rund 16,5 Millionen Euro investiert. Weitere drei Millionen Euro kostet der Neubau B1. Das Gesamtinvestitionsvolumen „Am Oktogon“ beläuft sich auf rund 60 Millionen Euro, Fertigstellung des Komplexes ist Ende 2014.

Bezirksbürgermeister Oliver Igel sagte anlässlich der Grundsteinlegung: „Mit diesem Bürogebäude können sich die künftigen Nutzer in die Erfolgsgeschichte von Adlershof einreihen. Und das LEED Gold Zertifikat für das neue Green Building passt hervorragend zu unserem Bezirk, denn die Farben Gold und Grün tragen wir im Wappen.“

Der Büroneubau B1 an der Rudower Chaussee 44 bietet 2.150 Quadratmeter Mietfläche, die bereits zu 40 Prozent vermietet sind. Pro Etage stehen 450 Quadratmeter Bürofläche zur Verfügung – der in Berlin am häufigsten nachgefragten Bürogröße. Das Green Building überzeugt zum Beispiel durch wesentlich geringere Energiekosten, optimale Tageslichtversorgung gepaart mit einer intelligenten Beleuchtungssteuerung oder eine sehr hohe Raumluftqualität. Der Fünfgeschosser bietet mit Flächen ab 200 Quadratmeter flexible Grundrisse für individuelle Mieterwünsche. Generalunternehmer der Errichtung des B1 ist Vollack Berlin/Brandenburg. Die Fertigstellung ist für Sommer 2013 geplant.

Insgesamt 20 Unternehmen sind derzeit im „Am Oktogon“ angesiedelt. Die Branchenvielfalt ist dabei groß: Hersteller von Solarmodulen, Entwickler modernster Energiespeichersysteme, spezialisierte Anbieter von Lasertechnologie, Messinstrumenten, Umwelttechnik oder Flugzeuginterieur prägen den Gewerbekomplex an der Rudower Chaussee 44. Ergänzt wird das Hightech- und F&E-Segment durch klassische Betriebe wie Tischler, Lackierer und Logistiker sowie Dienstleister rund ums Automobil.

Weitere Informationen auf der Website www.mieten-in-adlershof.de.

print
  • admin

ASCORE Auszeichnung

Es gibt viele gute Tarife – für die Auszeichnung „Tarif des Monats“ gehört mehr dazu. Lesen Sie hier, was die ausgezeichneten Tarife zu bieten haben.

Tarife des Monats im Überblick

ETF-News

ETF-News

Aktuelle News zu börsengehandelten Indexfonds.

zu den News

Guided Content

Guided Content ist ein crossmediales Konzept, welches dem Leser das Vergleichen von Finanzprodukten veranschaulicht und ein fundiertes Hintergrundwissen liefert.

Die Ausgaben im Überblick

ESG Impact Investing

In jeder Ausgabe stellt "Mein Geld" ein UN-Entwicklungsziel und dazu passende Investmentfonds vor.

Un-Entwicklungsziele im Überblick

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mein Geld Newsletter

Melden Sie sich für unseren 14-tägigen Newsletter an.

zur Newsletteranmeldung

25 Jahre Mein Geld
Icon

Mein Geld Magazin

Die aktuelle Ausgabe

Mein Geld 02 | 2024

Die Zeitschrift Mein Geld - Anlegermagazin liefert in fünf Ausgaben im Jahr Hintergrundinformationen und Nachrichten aus den Bereichen Wirtschaft, Politik und Finanzen.

zur Ausgabe | alle Ausgaben