Investmentfonds

BVT startet Vertrieb des neuen Residential-USA- Publikumsinvestmentfonds

Investitionsmöglichkeit in den US-Mietwohnungsmarkt

Pexels / Pixabay

Die BVT Unternehmensgruppe, München, Spezialist für Projektentwicklungen im US-Mietwohnungsmarkt, setzt mit der BVT Residential USA 17 GmbH & Co. Geschlossene Investment KG („BVT Residential 17“) die bewährte Serie mit Investments in US Multi-Family Residential-Projekte fort. Der neue Publikumsinvestmentfonds richtet sich an Privatanleger, die sich ab einer Mindesteinlagesumme von 30.000 US-Dollar zuzüglich drei Prozent Ausgabeaufschlag beteiligen können. Mögliche Investitionsstandorte sind beispielsweise Boston, Washington, D.C., Atlanta und Orlando. Mehrere Projekte sind bereits in intensiver Prüfung.

Die Fondskonzeption des BVT Residential USA 17 entspricht der des Vorgänger-Publikumsfonds BVT Residential USA 15 GmbH & Co. Geschlossene Investment KG. Der alternative Investmentfonds (AIF) wird sich an mindestens zwei Projektentwicklungsgesellschaften beteiligen, die gemeinsam mit sorgfältig ausgewählten US-Partnern geeignete Grundstücke erwerben und darauf Class-A- Apartmentanlagen bauen und dann vermieten. Der geplante Exit erfolgt über einen Verkauf der jeweiligen Gesamtkomplexe, sobald die Wohnungen weitgehend vermietet sind.

Im Investitionsfokus der BVT Residential USA Serie stehen Standorte an der Ostküste mit sehr guten Marktbedingungen und regionalen Marktgrundlagen, wie Bosten, Washington D.C., Atlanta und Orlando. Darüber hinaus prüfen die BVT Experten stets auch ergänzende Investitionsoptionen für Projektentwicklungen. Derzeit sind bereits mehrere Projektentwicklungen an der Ostküste in Vorprüfung.

Die Mindestbeteiligung eines Anlegers beträgt 30.000 US-Dollar (die Mindestzeichnungssumme kann sich erhöhen, sofern sie am Tag der Zeichnung nicht mindestens 20.000 Euro entspricht) zzgl. drei Prozent Ausgabeaufschlag. Die geplante Laufzeit jeder einzelnen Projektentwicklung beträgt ca. drei bis vier Jahre ab Erwerb der jeweiligen Projektgrundstücke. Die geplante Gesamtausschüttung (Kapitalrückzahlung und Erträge) liegt bei ca. 127–139 % (im Basis-Szenario 133 %), bezogen auf die gezeichnete Einlage ohne Ausgabeaufschlag, vor Steuerabzug vom Kapitalertrag und vor Besteuerung bei dem Anleger.

„In den USA fehlt es, genau wie hier in Deutschland, an Wohnraum in allen Bevölkerungsschichten. So wird der US-Mietwohnungsmarkt in den starken Wachstumsregionen, wie aktuelle Prognosen belegen, bis mindestens zum Ende der Dekade weiter wachsen und den Anlegern so die Chance auf solide Renditen bieten. Die BVT ist seit 45 Jahren im US-Markt erfolgreich aktiv und kann durch ihre Vorort-Präsenz und aufgrund der langjährigen Partnerschaften mit erfahrenen Projektentwicklern die Risiken und Chancen realistisch einschätzen. Wir sind überzeugt, dass gut konzipierte Produkte wie die Residential USA Fonds, die auf einer soliden und transparenten Grundlage fußen und sich bereits in den schwierigen Jahren nach der Finanzkrise oder in den pandemiebedingten Lockdownphasen bewährt haben, auch in Zukunft attraktive Renditen für Anleger erzielen werden“, so Tibor von Wiedebach-Nostitz, Geschäftsführender Gesellschafter der BVT Holding.

Zur BVT Residential USA Serie

Im Rahmen der BVT Residential USA Serie wurden seit 2004 bislang 16 Beteiligungsgesellschaften platziert, die zusammen 26 Apartmentanlagen mit insgesamt rund 8.200 Wohnungen entwickelt haben bzw. derzeit entwickeln. Das Gesamtinvestitionsvolumen der BVT im Bereich Immobilien USA beläuft sich auf über 2,9 Mrd. USD. Auch auf der Exit-Seite hat die BVT Residential USA-Fondsserie mit soliden Verkaufspreisen (zum Teil weit über Prognose) erneut bewiesen, dass sie eine fundamentale Nachfrage bedient. Das Verkaufsvolumen der im Rahmen der BVT Fondsserie fertiggestellten Apartmentanlagen wird allein in diesem Jahr voraussichtlich über eine halbe Milliarde US-Dollar betragen.

Zur BVT Unternehmensgruppe

Kompetenz in Sachwertanlagen seit 1976. Die BVT Unternehmensgruppe mit Sitz in München und Atlanta sowie Büros in Berlin und Köln erschließt als bankenunabhängiger Asset Manager seit 45 Jahren deutschen Privatanlegern und institutionellen Investoren die vielfältigen Chancen internationaler Sachwertinvestitionen. Im Fokus stehen die Bereiche Immobilien USA und Deutschland sowie die Assetklassen Energie und Infrastruktur. Mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von 7,0 Mrd. Euro und mehr als 70.000 Anlegern seit Gründung zählt die BVT in Deutschland zu den erfahrensten Anbietern im Bereich der geschlossenen Beteiligungskonzepte. Mit der derigo GmbH & Co. KG verfügt BVT über eine eigene Kapitalverwaltungsgesellschaft im Sinne des Kapitalanlagegesetzbuchs (KAGB).

(BVT)

print

Tags: , , , ,

ESG Impact Investing

ESG Impact Investing

Nachhaltige Investmentfonds zu UN-Entwicklungszielen.

Die Ausgaben im Überblick

ETF-News

ETF-News

Aktuelle News zu börsengehandelten Indexfonds.

zu den News

Guided Content

Guided Content ist ein crossmediales Konzept, welches dem Leser das Vergleichen von Finanzprodukten veranschaulicht und ein fundiertes Hintergrundwissen liefert.

Die Ausgaben im Überblick

ASCORE Auszeichnung

Es gibt viele gute Tarife – für die Auszeichnung „Tarif des Monats“ gehört mehr dazu. Lesen Sie hier, was die ausgezeichneten Tarife zu bieten haben.

Tarife des Monats im Überblick

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mein Geld Newsletter

Melden Sie sich für unseren 14-tägigen Newsletter an.

zur Newsletteranmeldung

25 Jahre Mein Geld
Icon

Mein Geld Magazin

Die aktuelle Ausgabe

Mein Geld 05 | 2021

Die Zeitschrift Mein Geld - Anlegermagazin liefert in fünf Ausgaben im Jahr Hintergrundinformationen und Nachrichten aus den Bereichen Wirtschaft, Politik und Finanzen.

zur Ausgabe | alle Ausgaben