Anzeige

Rohstoff-ETFs: ein Plus an Absicherung und Diversifikation in Zeiten steigender Inflation


Die globalen Inflationsraten bewegen sich nach wie vor auf einem hohen Niveau und dürften infolge des Krieges in der Ukraine weiter steigen. Viele Anleger suchen deshalb aktuell nach einem Portfoliobaustein, der ihnen einen gewissen Schutz vor fortschreitendem Kaufkraftverlust bietet. Hier treten vermehrt Rohstoffe in den Fokus, die aufgrund ihres realen Wertes eine Absicherung gegen die Auswirkungen der Inflation bieten. Schließlich sind gerade auch die steigenden Rohstoffpreise der Grund für die zunehmende Inflation. Anleger können diesen Effekt nutzen. Die Anlage in Rohstoffe bietet Investoren zudem zwei weitere Pluspunkte: Sie ermöglicht Anlegern ein stärkeres Maß an Diversifikation. Außerdem ist es mit Rohstoffen möglich, an zyklischen Trends zu partizipieren – die Wiederbelebung der Wirtschaft nach den Corona-bedingten Lockdowns und der Anstieg der Industrieproduktion haben zu Engpässen bei Rohstoffen sowie einem Preisauftrieb geführt.
Doch gerade für Anleger, die sich bislang noch nicht mit Rohstoffen beschäftigt haben, gestaltet sich der Einstieg in den Rohstoffmarkt oft als komplex. Aufgrund der Vielzahl an Investmentprodukten auf
einzelne Rohstoffe kann die Wahl buchstäblich zur Qual werden. Wenn das Kapital breit diversifiziert in Rohstoffen angelegt werden soll, ist das bei Einzelinvestments nur mit erheblichem Zeiteinsatz möglich. Wer einen effizienteren Weg anstrebt, für den bietet sich ein breit aufgestellter Rohstoff- ETF an. Hierfür kann für Anleger zum Beispiel der UBS ETF CMCI ex Agriculture als Portfoliobaustein in Frage kommen. Der zugrundeliegende Index ist breit diversifiziert und ermöglicht damit eine umfassende Abbildung der Rohstoffmärkte. Im Index sind Rohstoffe der drei Sektoren Energie, Industriemetalle und Edelmetalle enthalten. Der Sektor Agrarrohstoffe wird im Index sind Rohstoffe der drei Sektoren Energie, Industriemetalle und Edelmetalle enthalten. Der Sektor Agrarrohstoffe wird im Index allerdings ausgeschlossen. Durch seine ausgewogene Gewichtung bildet der ETF auch den aktuell starken Anstieg von Energierohstoffen ab. Der UBS ETF CMCI ex Agriculture könnte somit für Anleger interessant sein, die ihr Portfolio breit und ausgewogen aufstellen möchten und gleichzeitig an den Renditechancen des Rohstoffmarktes partizipieren und die Auswirkungen der Inflation abfedern möchten.

Kontakt
UBS Asset Management (DEU) GmbH
Telefon +49 69 13698989
ubs-etf-deutschland@ubs.com
www.ubs.com/etf

print

Tags: , , ,


Dieser Artikel stammt aus Mein Geld 02 | 2022

Haben wir Ihr Interesse an weiteren Artikel zu den Themen Wirtschaft, Politik und Finanzen geweckt? Lernen Sie unser Anlagemagazin "Mein Geld" kennen. Es erscheint vierteljährlich als gedrucktes Heft und als ePaper.

ESG Impact Investing

ESG Impact Investing

Nachhaltige Investmentfonds zu UN-Entwicklungszielen.

Die Ausgaben im Überblick

ETF-News

ETF-News

Aktuelle News zu börsengehandelten Indexfonds.

zu den News

Guided Content

Guided Content ist ein crossmediales Konzept, welches dem Leser das Vergleichen von Finanzprodukten veranschaulicht und ein fundiertes Hintergrundwissen liefert.

Die Ausgaben im Überblick

ASCORE Auszeichnung

Es gibt viele gute Tarife – für die Auszeichnung „Tarif des Monats“ gehört mehr dazu. Lesen Sie hier, was die ausgezeichneten Tarife zu bieten haben.

Tarife des Monats im Überblick

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mein Geld Newsletter

Melden Sie sich für unseren 14-tägigen Newsletter an.

zur Newsletteranmeldung

25 Jahre Mein Geld
Icon

Mein Geld TV

Das aktuelle Video

Hidden Champions One on One Nikolas Kreuz
-
One-one-One mit Nikolas Kreuz, Geschäftsführer der Invios GmbH – von der Hidden Champions Tour 2022

Nikolas Kreuz, Gründer und Geschäftführer der Invios GmbH im One-one-One Interview mit Isabelle Hägewald auf der Hidden Champions Tour in Frankfurt.

zum Video | alle Videos
Icon

Mein Geld Magazin

Die aktuelle Ausgabe

Mein Geld 04 | 2022

Die Zeitschrift Mein Geld - Anlegermagazin liefert in fünf Ausgaben im Jahr Hintergrundinformationen und Nachrichten aus den Bereichen Wirtschaft, Politik und Finanzen.

zur Ausgabe | alle Ausgaben