ETF-News

Fünf-Jahres-Prognose: Indien vor China

Wie ist Indien als Anlageregion derzeit einzuschätzen?

Angesichts der globalen Herausforderungen, insbesondere den Bankenturbulenzen in den USA und in Europa, steht Indien recht gut da. Die indischen Aktien haben sich seit dem Tiefpunkt im März erholt, wenngleich sie immer noch schlechter abschneiden als das allgemeine Schwellenländer- Universum. Wachstum, Inflation, Geldpolitik, eine reformorientierte Regierung und ein starker Bankensektor lassen uns jedoch optimistisch für die Zukunft sein. Indiens BIP-Wachstum für das Jahr 2023 wird auf 5,9 Prozent geschätzt, im Vergleich zu 1,1 Prozent für die USA, negativem Wachstum in Europa und 5,2 Prozent für China. Die prognostizierte durchschnittliche Gesamtwachstumsrate für die nächsten fünf Jahre liegt bei 6,1 Prozent und übertrifft damit China deutlich.

Indische Banken verfügen über eine solide Kapitalausstattung und erfüllen deutlich die regulatorischen Anforderungen, die etwas konservativer als Basel III sind. Die Kreditvergabe ist stark und die Menge an notleidenden Vermögenswerten ist begrenzt. Ausländische Forderungen gegenüber indischen Banken sind niedriger als bei Banken in den USA oder in Großbritannien, wodurch das Land weniger anfällig für globale Probleme ist.

INDIEN MACHT ALS EINZIGE GROSSE VOLKSWIRTSCHAFT SECHS PLÄTZE GUT

Die indische Regierung fördert ausländische Direktinvestitionen durch steuerliche Anreize und erleichtert Geschäftsabläufe. Offenbar gibt es laut dem jüngsten Ranking der Economist Intelligence Unit gute Fortschritte. Im Vergleich zum Vorjahr konnte Indien sechs Plätze gutmachen und ist damit einer der größten Aufsteiger und die einzige große Volkswirtschaft, der dies gelungen ist. Zwei wichtige Parameter sind die technologische Bereitschaft und die Politik gegenüber ausländischen Investitionen.

Fazit: Das rasch verbesserte Geschäftsumfeld, Regierungsreformen, gesundes Kreditwachstum und starke Einkaufsmanagerindizes unterstützen das positive Bild Indiens.

Marcus Weyerer

Kontakt
Marcus Weyerer
ETF Investment Strategist
marcus.weyerer@franklintempleton.de
https://www.franklintempleton.de

print

Tags: , , , ,


Dieser Artikel stammt aus Mein Geld 04 | 2023

Haben wir Ihr Interesse an weiteren Artikel zu den Themen Wirtschaft, Politik und Finanzen geweckt? Lernen Sie unser Anlagemagazin "Mein Geld" kennen. Es erscheint vierteljährlich als gedrucktes Heft und als ePaper.

ASCORE Auszeichnung

Es gibt viele gute Tarife – für die Auszeichnung „Tarif des Monats“ gehört mehr dazu. Lesen Sie hier, was die ausgezeichneten Tarife zu bieten haben.

Tarife des Monats im Überblick

ETF-News

ETF-News

Aktuelle News zu börsengehandelten Indexfonds.

zu den News

Guided Content

Guided Content ist ein crossmediales Konzept, welches dem Leser das Vergleichen von Finanzprodukten veranschaulicht und ein fundiertes Hintergrundwissen liefert.

Die Ausgaben im Überblick

ESG Impact Investing

In jeder Ausgabe stellt "Mein Geld" ein UN-Entwicklungsziel und dazu passende Investmentfonds vor.

Un-Entwicklungsziele im Überblick

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mein Geld Newsletter

Melden Sie sich für unseren 14-tägigen Newsletter an.

zur Newsletteranmeldung

25 Jahre Mein Geld
Icon

Mein Geld Magazin

Die aktuelle Ausgabe

Mein Geld 01| 2024

Die Zeitschrift Mein Geld - Anlegermagazin liefert in fünf Ausgaben im Jahr Hintergrundinformationen und Nachrichten aus den Bereichen Wirtschaft, Politik und Finanzen.

zur Ausgabe | alle Ausgaben