Allgemein

EU-Gipfel in Brüssel

Beim EU-Gipfel in Brüssel suchten die Staats- und Regierungschefs nach europäischen Lösungen, um steigende Energiepreise zu senken. Einen Durchbruch gab es dabei bisher nicht, aber eine gemeinsame Linie.

Die rasant steigenden Energiepreise bereiten Europas Staats- und Regierungschefs immer größere Sorgen. Verstärkt wird nun von ihnen nach einer europäischen Lösung gerufen. Dabei hat die EU verschiedene Möglichkeiten, Druck auf die Preise auszuüben. So schlug der spanische Premierminister Perdro Sanchez vor. Strom- und Gaspreis zu entkoppeln und über einen gemeinsamen Gaseinkauf in Europoa nachzudenken. Zudem müssten die EU-Länder die Preisspekulationen am Energiemarkt viel stärker im Blick haben.

Das kann sich EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen durchaus vorstellen, sie will diese Ideen zumindest prüfen lassen, um langfristig für stabile Preise in Europa zu sorgen. Ganz anders Bundeskanzlerin Angela Merkel, die wohl zum letzten Mal bei einem EU-Gipfel dabei ist. Sie überraschte ihre Kolleginnen und Kollegen mit einer wirtschaftsfreundlichen Haltung zum Thema Energiepreise. Ungarn wiederum gibt den ambitionierten Klimazielen der EU die schuld an den hohen Preisen.

Da Energiepolitik in der EU generell Ländersache ist, gingen auf dem EU-Gipfel die Meinungen auch weiterhin weit auseinanmder. Einige Länder wollen wie bisher auf Atomenergie setzen, andere den Ausbau erneuerbarer Energie forcieren. Eine kurzfristige Lösung zeichnet sich also auch auf dem EU-Gipfel nicht ab. Dennoch sollen sich die Staats- und Regierungschefs auf dem EU-Gipfel auf eine gemeinsame Linie geeinigt haben, die noch im Laufe des Freitags vorgestellt werden soll.

uwelehmann/ surpress

print

Tags: , , , ,

ESG Impact Investing

ESG Impact Investing

Nachhaltige Investmentfonds zu UN-Entwicklungszielen.

Die Ausgaben im Überblick

ETF-News

ETF-News

Aktuelle News zu börsengehandelten Indexfonds.

zu den News

Guided Content

Guided Content ist ein crossmediales Konzept, welches dem Leser das Vergleichen von Finanzprodukten veranschaulicht und ein fundiertes Hintergrundwissen liefert.

Die Ausgaben im Überblick

ASCORE Auszeichnung

Es gibt viele gute Tarife – für die Auszeichnung „Tarif des Monats“ gehört mehr dazu. Lesen Sie hier, was die ausgezeichneten Tarife zu bieten haben.

Tarife des Monats im Überblick

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mein Geld Newsletter

Melden Sie sich für unseren 14-tägigen Newsletter an.

zur Newsletteranmeldung

25 Jahre Mein Geld
Icon

Mein Geld TV

Das aktuelle Video

Die Mixed Champions Tour 2022
-
Die Mixed Champions Tour 2022: Sollte man jetzt in digitale Werte investieren?

Die Kurse sind im Keller, vielen Unternehmen rund um die digitale Welt geht es dennoch sehr gut.

zum Video | alle Videos
Icon

Mein Geld Magazin

Die aktuelle Ausgabe

Mein Geld 05 | 2022

Die Zeitschrift Mein Geld - Anlegermagazin liefert in fünf Ausgaben im Jahr Hintergrundinformationen und Nachrichten aus den Bereichen Wirtschaft, Politik und Finanzen.

zur Ausgabe | alle Ausgaben