Sachwerte / Immobilien

Amsterdam: Investieren mit Hafenblick

Wölbern Invest bietet ab sofort den Fonds Holland 71 für Anleger zur Zeichnung an. Investitionsobjekt ist ein Büro-Neubau an der Waterfront in Amsterdam. Hauptmieter für 15 Jahre ist die Handelskette HEMA. Der Fonds hat eine flexible Laufzeit von rund 5 Jahren. Das Investitionsvolumen beträgt 99,78 Millionen Euro, davon sind 47,4 Millionen Euro Eigenkapital. Die prognostizierten Auszahlungen liegen bei 6,5 Prozent pro Jahr. Anleger können sich ab einer Mindestzeichnungssumme von 10.000 Euro beteiligen.

Weiterlesen

Wirtschaft

Zitat der Woche: Zur Marktlage Spaniens und deren Konsequenzen für Anleihen

„Bei den spanischen Banken zeichnet sich ein Rekapitalisierungsbedarf in einer Größenordnung von 100 Milliarden Euro ab“, so Chris Iggo, CIO Fixed Income bei AXA Investment Managers. „Nach Schätzungen zweier unabhängiger Consultants beläuft sich der Refinanzierungsbedarf zwar auf aktuell rund 62 Milliarden Euro, doch müssen noch die Ergebnisse einer weiteren Studie abgewartet werden, um den Kapitalbedarf der iberischen Bankenkonzerne aus Bottom-up-Perspektive zu beleuchten.

Weiterlesen

ETF / Zertifikate

Energiekostensenkung stärkstes Motiv

Wohneigentümer sind wichtigste Investorengruppe bei energetischer Sanierung +++ Zustimmung zum Konzept der Energiewende +++ Aber mehr Zuschüsse erwartet Berlin (ots) – Hauseigentümer, die energetisch modernisiert haben oder dies planen, haben vor allem ein Ziel: die Energiekosten zu drücken. Das ist das Ergebnis einer aktuellen GfK-Umfrage im Auftrag der Landesbausparkassen (LBS). Für drei von vier Befragten ist danach die Senkung der Energiekosten bzw. die Einsparung von Energie klar der wichtigste Investitionsgrund. Die Verbesserung des Wohnklimas, die Notwendigkeit von Instandhaltungen oder auch das Umweltschutz-Ziel sind demgegenüber von geringerer Bedeutung

Weiterlesen

ETF / Zertifikate

Hochzins-Unternehmensanleihen: Ein wachsender Markt mit Potenzial in einem volatilen Marktumfeld

Die eingepreisten Ausfallraten für europäische Hochzins-Unternehmensanleihen sind zu hoch. Viele Unternehmen haben ihre Lehren aus der Finanzkrise gezogen: Sie haben Schulden abgebaut und die Bilanzen sind gesünder als 2009. Die derzeitige leichte Spreadausweitung bietet laut Dexia Asset Management Einstiegskurse, allerdings ist eine sorgfältige Titelauswahl erforderlich.

Frankfurt, 25.06.2012. Anleger haben es derzeit nicht leicht: Staatsanleihen solventer und damit sicherer Schuldnerstaaten bieten Renditen unterhalb der Inflationsgrenze. Deutsche zehnjährige Anleihen etwa haben eine Verzinsung von circa 1,2 Prozent, die unter den aktuellen 1,9 Prozent Inflation liegt, während die Aktienmärkte aufgrund der Eurokrise sehr volatil sind. Aktienähnliche Renditen mit akzeptablem Rendite-Risiko-Profil sind laut Aude Lagey,

Weiterlesen

Guided Content

Guided Content

Guided Content ist ein crossmediales Konzept, welches dem Leser das Vergleichen von Finanzprodukten veranschaulicht und ein fundiertes Hintergrundwissen liefert.

Die Ausgaben im Überblick

ETF-News

ETF-News

Aktuelle News zu börsengehandelten Indexfonds.

zu den News

Icon

Mein Geld TV

Das aktuelle Video

Lipper
Lipper Fund Awards 2018

Dieses Jahr war Herr Richter Hauptgeschäftsführer vom BVI als Keynote Sprecher geladen, um die Gäste auf den aktuellen Informationsstand der Regulierung zu bringen.

zum Video | alle Videos
Icon

Mein Geld Magazin

Die aktuelle Ausgabe

Mein Geld 02 | 2018

Die Zeitschrift Mein Geld - Anlegermagazin liefert in fünf Ausgaben im Jahr Hintergrundinformationen und Nachrichten aus den Bereichen Wirtschaft, Politik und Finanzen.

zur Ausgabe | im iKiosk kaufen | alle Ausgaben

Wirtschaft

Bentley stellt schnellstes Serienmodell aller Zeiten vor – Den neuen CONTINENTAL GT SPEED

Crewe, England (ots) –

+++ Weltpremiere beim Goodwood Festival of Speed 2012
+++ 625 PS, 800 Nm und bis zu 329 km/h schnell
+++ Abgesenktes Fahrzeugniveau und optimiertes Fahrwerk für einen
sportlicheren Auftritt und ein schneidigeres agileres
Bentley-Fahrerlebnis
+++ Markante Speed-Designelemente und Mulliner Driving Ausstattung
im Innenraum
+++ Neues, eng abgestuftes 8-Gang-Automatikgetriebe

Weiterlesen

Wirtschaft

Argentos: Aufsichtsrat zurückgetreten

Neuer Aufsichtsrat gewählt: Frankfurt (ots) – Bei der außerordentlichen Hauptversammlung am 12. Juni 2012 sind die bis zu diesem Datum amtierenden Aufsichtsräte der Argentos Verwaltungs-AG und Argentos AG & Co. KGaA Carsten Fischer, Dieter Fischer und Klaus Michel geschlossen zurückgetreten.

Als neue Aufsichtsräte der Argentos Verwaltungs-AG und Argentos AG & Co. KGaA hat die Hauptversammlung Susanne Kazemieh (Finanzberaterin), Artur Wunderle (Finanzberater) und Prof. Dr. Peter Haller (Wirtschaftsprüfer) gewählt.
Des Weiteren wurden die Ressortzuständigkeiten im Vorstand neu verteilt: Gunther Will verantwortet als Vorstandsvorsitzender die Aufgaben Vertrieb, Marketing, Presse und Personal. Achim Kochsiek leitet als Vorstand die Ressorts Operations, Client Services, IT und Compliance.

Weiterlesen

Versicherungen

Gothaer Konzern steigert Konzerngewinn um über 35 Prozent

+++ Gebuchte Bruttobeiträge wuchsen um 1,2 Prozent und damit über Markt +++ Eigenkapital kletterte um 2,5 Prozent +++ Fortsetzung der Internationalisierungsstrategie: Kauf der Platinum AG in Rumänien

Köln, 26. Juni 2012 – Der Gothaer Konzern blickt auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2011 zurück: Die gebuchten Bruttobeiträge stiegen um 1,2 Prozent auf 4.050 Mio. Euro (Vj. 4.003 Mio. Euro) und damit über Marktniveau (Markt: -0,4 Prozent). Der Konzerngewinn konnte um 35,4 Prozent auf 145 Mio. Euro (Vj. 107 Mio. Euro) gesteigert werden. Das Konzern-Eigenkapital kletterte um 2,5 Prozent auf 1.178 Mio. Euro. „Wir blicken sehr zufrieden auf das Jahr 2011 zurück und widmen uns jetzt den aktuellen Herausforderungen, die sich aus dem Unisex-Urteil und Solvency II ergeben“, fasst Dr. Werner Görg, Vorstandsvorsitzender des Gothaer Konzerns, zusammen.

Weiterlesen

ETF / Zertifikate

Bauträgerimmobilien: Im zweiten Halbjahr 2012 weiter steigende Verkaufspreise erwartet

Aufwärtstrend stabil +++ Bei Spitzenlagen und Projekten mehr als 14.000 Euro pro Quadratmeter möglich +++ Frühentschlossene Käufer sichern sich die Preise vor den nächsten Preiserhöhungen in der Reservierungsphase

München (25. Juni 2012). Die Preissteigerungen bei Neubauimmobilien werden sich nach Einschätzungen des Bauträgers Euro Grundinvest in diesem Jahr fortsetzen – ein Ende ist nicht in Sicht. „Die Nachfrage übersteigt nach wie vor in Metropolen wie München deutlich das Angebot verfügbarer Objekte. Besonders Kapitalanleger, die in einen beständigen Sachwert investieren wollen, sind fieberhaft auf der Suche nach geeigneten Neubauimmobilien.

Weiterlesen

[ascore] Auszeichnung

VersicherungEN

Es gibt viele gute Tarife – für die Auszeichnung „Tarif des Monats“ gehört mehr dazu. Lesen Sie hier, was die ausgezeichneten Tarife zu bieten haben.

Tarife des Monats im Überblick

Mein Geld Newsletter

Melden Sie sich für unseren 14-tägigen Newsletter an.

zur Newsletteranmeldung