Opinion Leader

Patrick Linden

Managing Partner, Rouvier Associés

"Wie sieht ein aktiver Stockpicking-Prozess bei Niedrigzinsen aus?"

Man sollte besonders auf Verschuldungsgrad und Schuldenstruktur von Unternehmen achten.

Hoch verschuldete Unternehmen sehen in Niedrigzinsphasen dank niedriger Fremdkapitalkosten zunächst gut aus. Allerdings können Unternehmen in einem solchen Umfeld verleitet werden das „Leverage“ zu erhöhen, um die Eigenkapitalrendite durch hohe Aufnahme von günstigem Fremdkapital zu steigern. Steigen die Zinsen eines Tages wieder, schlägt dies bei hoher Verschuldung sehr sensibel auf die Rentabilität durch. Daher sollten Unternehmen mit moderater oder geringer Verschuldung favorisiert werden.

print

Icon

Mein Geld TV

Das aktuelle Video

-
Wege aus der Niedrigzinsfalle

Frankfurter Kreis: Frau Hägewald diskutiert mit Experten über Wege und Lösungen aus der Niedrigzinsfalle.

zum Video | alle Videos
Icon

Mein Geld Magazin

Die aktuelle Ausgabe

Mein Geld 03 | 2019

Die Zeitschrift Mein Geld - Anlegermagazin liefert in fünf Ausgaben im Jahr Hintergrundinformationen und Nachrichten aus den Bereichen Wirtschaft, Politik und Finanzen.

zur Ausgabe | alle Ausgaben

Mein Geld Newsletter

Melden Sie sich für unseren 14-tägigen Newsletter an.

zur Newsletteranmeldung