Opinion Leader

Alexander Schlichting

Vorstandsvorsitzender PROJECT Beteiligungen AG

"Was steckt hinter der »Develop and Hold«-Strategie?"

Gute Bestandsimmobilien sind in der derzeitigen Marktsituation oft nur zu hohen Preisen und häufig mit objektbezogenen Risiken zu haben. Großinvestoren bevorzugen daher oftmals den Aufbau ihres Portfolios mit eigenen Immobilienentwicklungen. Besonders der Wohnungsneubau in wachstumsstarken deutschen Großstädten eignet sich für diesen strategischen Ansatz, denn der Entwicklungsgewinn verbleibt beim Investor und für die übernommenen Risiken erhält er eine der Marktsituation entsprechende Prämie in Form von höheren Ausschüttungsrenditen. Durch den Aufbau eines wartungsarmen, modernen und energieeffizienten Portfolios werden die typischen Risiken in der langen Verwaltungsphase reduziert.
„Develop and hold“ – das ist die passende Strategie, die PROJECT fokussiert institutionellen Investoren anbietet und sie dabei unterstützt, ein Wohnportfolio in deutschen Metropolregionen aufzubauen. Durch die Entwicklung, den Bau und die Verwaltung aus einer Hand werden von Beginn an alle Entscheidungen auf den stabilen langfristigen Mietüberschuss und damit Cash-Flow ausgerichtet. Darüber hinaus leisten die mit den Investorengeldern im KfW 40 – und KfW 55 Standard erstellten Wohnanlagen einen wertvollen Beitrag zum Umweltschutz in Form deutlich reduzierter CO2 Emissionen.

print

Icon

Mein Geld TV

Das aktuelle Video

-
Was bedeutet Klimaschutz in der Finanzindustrie?

Frankfurter Kreis: Chefredakteurin Isabelle Hägewald diskutiert mit Experten über die Kriterien zum Klimaschutz?

zum Video | alle Videos
Icon

Mein Geld Magazin

Die aktuelle Ausgabe

Mein Geld 03 | 2021

Die Zeitschrift Mein Geld - Anlegermagazin liefert in fünf Ausgaben im Jahr Hintergrundinformationen und Nachrichten aus den Bereichen Wirtschaft, Politik und Finanzen.

zur Ausgabe | alle Ausgaben
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mein Geld Newsletter

Melden Sie sich für unseren 14-tägigen Newsletter an.

zur Newsletteranmeldung