Versicherungen

Zurich tritt InsurLab Germany bei

Die Zurich Gruppe Deutschland verstärkt ab 1.1.2018 das InsurLab Germany. Der Versicherer weitet damit sein Engagement am InsurTech-Standort Köln aus, wo er ab Ende 2019 die neue Unternehmenszentrale im Rheinland beziehen wird.

Lab/ Digitalisierung

Die Zurich Gruppe Deutschland verstärkt ab 1.1.2018 das InsurLab Germany. Der Versicherer weitet damit sein Engagement am InsurTech-Standort Köln aus, wo er ab Ende 2019 die neue Unternehmenszentrale im Rheinland beziehen wird.

 

Mit dem Engagement im InsurLab Germany will Zurich den Wissenstransfer im Bereich Digitalisierung vorantreiben und digitale Potenziale der Zukunft gestalten. Im Austausch mit Innovatoren und Start-Ups baut Zurich seine Position bei Kundenorientierung, Simplifizierung und Innovation kontinuierlich aus. Bereits seit Jahresbeginn ist der Versicherer mit eigenem Büro im Startup-Inkubator STARTPLATZ Köln vertreten. Seine digitale Innovationskraft treibt der Versicherer zudem mit Deutschlands erstem InsurHack®, den Zurich seit 2016 in Köln ausrichtet und auch 2018 fortsetzen will.

Strategische Vernetzung als Innovationstreiber

Als Mitglied des InsurLab Germany tritt Zurich in den Dialog mit jungen Gründern und Experten der Assekuranz, um neue Wege der Digitalisierung zu entwickeln und bereits gesetzte Impulse gemeinsam voranzutreiben. Im Kontakt mit anderen Versicherern und Start-Ups soll ein dynamisches Netzwerk für die deutsche Assekuranz und ihre Zukunftssicherung geschaffen werden. Getragen wird die Initiative vom InsurLab Germany e.V, welcher 2017 vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie als erster InsurTech-Hub in das de:hub-Netzwerk aufgenommen wurde. Zurich CEO Marcus Nagel sieht in der neuen Mitgliedschaft gute Perspektiven die strategischen Ziele Kundenorientierung, Simplifizierung und Innovationen weiter zu stärken.

Kollaboration und Kundenorientierung

Das InsurLab bietet Zurich eine weitere Möglichkeit mit innovativen Gründern der InsurTech-Szene sowie Hochschulvertretern und Branchenexperten des Rheinlands in Kontakt zu treten und Prozesse durch eigene Expertise zu bereichern. Dabei gilt es besonders Start-Ups zu fördern und Talente für zukünftige Kooperationen zu gewinnen. Die enge Vernetzung mit dem Standort Rheinland ist dabei eine Herzensangelegenheit für Zurich. Mit dem ab Ende 2019 geplanten Bezug der neuen Unternehmenszentrale im Rheinland will man als einer der führenden Versicherer am Standort Köln Impulse setzen und die Innovationskraft der Assekuranz stärken. Dazu werden auch neue moderne Arbeitswelten bereitgehalten, die hierarchieübergreifendes, flexibles und interdisziplinäres Arbeiten fördern. Bereits jetzt werden zunehmend agile Arbeitsmethoden und Design Thinking eingesetzt, um kundenorientierte Lösungen schneller an den Markt zu bringen.

Erfahrung und Innovationsstärke

In das InsurLab fließen Innovationskraft und Erfahrung ein in der Vernetzung mit Start-Ups und Entwickler-Talenten. Bereits seit Mai 2017 ist ein Büro und verschiedene Eventformate im Co-Working Space STARTPLATZ in Köln vor Ort, um dort mit aufstrebenden Gründern in Kontakt zu treten. Auch in Sachen Hackathons stellt der Versicherer sein Know-How zur Verfügung als Vorreiter mit seinem Format des InsurHack®, welches in diesem Jahr erfolgreich in die zweite Runde startete. Rund 130 Coder und Entwickler trafen sich diesen Oktober im RheinEnergieSTADION und präsentierten kundenorientierte, digitale Lösungen. Parallel zum Beitritt in das InsurLab Germany wird der Versicherer eigene erfolgreiche Initiativen, wie den InsurHack® weiterhin verfolgen. Daher ist bereits eine dritte Auflage des Hackathon Formats für den Spätsommer 2018 geplant.  (Zurich)

print

Tags: , , , ,

Mein Geld Newsletter

Melden Sie sich für unseren 14-tägigen Newsletter an.

zur Newsletteranmeldung

Icon

Mein Geld TV

Das aktuelle Video

Ralf Dietrich, Gothaer
-
Interview auf der DKM 2017: Gothaer

One-on-One – das Expertengespräch von Mein Geld TV: Isabelle Hägewald (Chefredakteurin Mein Geld) auf der DKM 2017 im Interview mit Herrn Ralf Dietrich, Leiter Makler Entwicklung und Service Komposit bei der Gothaer

zum Video | alle Videos
Icon

Mein Geld Magazin

Die aktuelle Ausgabe

Mein Geld 05 | 2017

Die Zeitschrift Mein Geld - Anlegermagazin liefert in fünf Ausgaben im Jahr Hintergrundinformationen und Nachrichten aus den Bereichen Wirtschaft, Politik und Finanzen.

zur Ausgabe | im iKiosk kaufen | alle Ausgaben
project