project
Anzeige
Quelle: concepta Projektentwicklung GmbH

Prelios übernimmt Center Management für das Shopping Center „StadtGalerie Velbert“

Sachwerte / Immobilien

Prelios Immobilien Management aus Hamburg, einer der führenden Spezialisten für Einzelhandelsimmobilien in Deutschland, übernimmt das Center Management, das Technische und Kaufmännische Property Management, den Parkraumbetrieb und die Vermietung für das Shopping Center „StadtGalerie Velbert“.

Die concepta Projektentwicklung GmbH aus Düsseldorf hat für das Projekt im Juli die Baugenehmigung erhalten. Mit dem Eigentümer des Shopping Centers hat Prelios einen langjährigen Managementvertrag abgeschlossen. Das in der Innenstadt gelegene Einkaufszentrum wird über eine Einzelhandelsfläche von ca. 13.000 Quadratmetern, etwa 550 Parkplätze und rund 40 Shops verfügen.

Bereits 80 Prozent der Mietflächen sind vermietet. Der Modeanteil beträgt rund 48 Prozent. Darunter sind deutschlandweit bekannte Marken wie Vero Moda, ONLY, Cult, Mensing und Jack&Jones. Zudem fungiert der Nahversorger Netto als Ankermieter. Der Gastronomieanteil soll zwölf Prozent betragen. Derzeit werden noch Mieter in den Segmenten Kindermode, Wohnaccessoires sowie Haushalts- und Spielwaren gesucht. Die Eröffnung ist für Ende 2018 geplant.

Daniel Nagel-Heyer, Projektmanager von Prelios Immobilien Management, sagt: „Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit concepta und das Projekt StadtGalerie in Velbert. Velbert ist eine lebendige, attraktive Stadt zwischen Ruhrgebiet und Bergischem Land. Das Shopping Center StadtGalerie hat die richtige Lage, das richtige Konzept und die richtige Größe für Velbert. Durch die frühzeitige Verzahnung von Projektentwicklung, Center Management, Vermietung und Parkbetrieb können wir von Anfang an eine besondere Einkaufs- und Aufenthaltsqualität sicherstellen. Unser gemeinsames Ziel ist es, die Anziehungskraft von Velbert zu stärken und der Innenstadt neue Impulse zu geben.“

Prelios

print