Anzeige

Fonds Finanz ist erste Wahl unter Vermittlern in Deutschland

Makler / Finanzdienstleister

Der Allfinanz-Maklerpool erreicht Platz 1 auf der Cash.-Hitliste der Maklerpools und in der AssCompact Studie „Pools & Dienstleister 2012“ München, 21. August 2012 – Die Fonds Finanz Maklerservice GmbH erlebt derzeit sehr erfolgreiche Wochen. Am 16. August veröffentlichte das Branchenmagazin ‚Cash.‘ seine Maklerpool-Hitliste 2012, auf der die Fonds Finanz gemessen an den testierten Provisionserlösen erneut mit großem Abstand den ersten Rang belegt. Die Ursache für das Wachstum des Münchener Allfinanz-Maklerpools von knapp 40
% (2010 auf 2011) belegt die zweite Auszeichnung dieser Tage: Die Studie AssCompact Wissen „Pools & Dienstleister 2012“ kommt nach 2010 und 2011 auch im aktuellen Jahr zu dem Ergebnis, dass die Fonds Finanz unter Vermittlern als der beste Maklerpool Deutschlands gilt. Nur wenige Tage nach der Veröffentlichung der besten Bilanzzahlen der Unternehmensgeschichte reißen die positiven Nachrichten für die Fonds Finanz nicht ab. Gleich zwei der wichtigsten Marktindikatoren für exzellente Arbeit konnte der Allfinanz-Maklerpool rund um die beiden Geschäftsführer Norbert Porazik und Markus Kiener für sich entscheiden: Platz 1 auf der Cash-Hitliste der Maklerpools 2012 und – zum dritten Mal in Folge – die Spitzenplatzierung in der Studie AssCompact Wissen „Pools & Dienstleister 2012“. „Wir sind inhabergeführt und unabhängig, wir bieten das größtmögliche Sortiment im Markt, wir betrachten den Markt mit den Augen der Vermittler und wir sorgen dank unserer finanziellen Stärke für höchste Sicherheit“, fasst Gründer Norbert Porazik die Gründe für den Erfolg des Maklerpools zusammen. Die Cash.-Hitliste der Maklerpools konzentriert sich auf rein quantitative Faktoren und listet die größten Maklerpools Deutschlands in Abhängigkeit von den testierten Provisionserlösen. Mit 107,4 Mio. Euro konnte sich die Fonds Finanz im Geschäftsjahr 2011 an die Spitze der deutschen Pool-Landschaft halten und den Abstand zum Zweitplatzierten im Vergleich zum Vorjahr sogar noch erheblich ausbauen. Bemerkenswert ist, dass nicht nur die Provisionserlöse die absolute Spitzenmarke darstellen, sondern dass die Fonds Finanz auch beim Anteil der im Unternehmen verbliebenen Provisionserlöse mit 22,1 Mio. Euro von keinem anderen Pool erreicht werden konnte.