Investmentfonds

„Renditehunger und gute Fundamentaldaten treiben Anleihen aus Schwellenländern“

Steve Ellis, Manager des Fidelity Emerging Market Debt Fund:

Mehr als 300 Basispunkte Risikoprämie gegenüber vergleichbaren Anleihen aus entwickelten Märkten Unternehmensanleihen haben ein attraktiveres Rendite-Risiko-Profil als Staatsanleihen Papiere aus Afrika besonders aussichtsreich, Vorsicht bei Russland, Ukraine, Venezuela und der Türkei

,,Die Aussichten für Schwellenländeranleihen sind weiter intakt. Natürlich sind die Bewertungen nicht mehr so günstig wie noch zu Beginn des Jahres. Doch Schwellenländeranleihen bieten Investoren die Möglichkeit, ihre Renditen zu erhöhen. Das ist vor allem im aktuellen Umfeld historisch niedriger Zinsen interessant. Die Risikoprämie eines Portfolios aus in US-Dollar denominierten Schwellenländeranleihen gegenüber einem vergleichbaren Anleiheportfolio der entwickelten Märkte beträgt aktuell rund 310 Basispunkte, die Rendite liegt bei rund 5,5 Prozent: Das ist ein sehr attraktiver laufender Ertrag für ein Portfolio mit einem Gesamtkreditrating von BBB, also im Investment-Grade-Bereich.

Weiterlesen

ETF / Zertifikate

quirion: Starker Start in der Online-Beratung


  • Online-Honorarberatungsplattform verwaltet mehr als 6 Millionen Euro
  • Durchschnittsvolumen bei 31.000 Euro je Kunde
  • Wissenschaftliches Investieren stark nachgefragt

quirion, die im November 2013 gelaunchte Online-Honoraranlageplattform der quirin bank, ist erfolgreich gestartet. Mittlerweile wurden von rund 200 Kunden etwa 230 Depots eröffnet. Durch das einfache, transparent auf Risiken und Chancen hinweisende Entscheidungsverfahren bei der Anlage sowie die Einführung der Videolegitimation ist das Investieren mit quirion in nur fünf Minuten bequem möglich.

Weiterlesen

Investmentfonds

Qualitätssiegel für nachhaltige Publikumsfonds: FNG kooperiert mit französischer Denkfabrik Novethic

Das Forum Nachhaltige Geldanlagen (FNG), der Fachverband für Nachhaltige Geldanlagen im deutschsprachigen Raum, wird sein Qualitätssiegel-Konzept zusammen mit dem auf Nachhaltigkeit spezialisierten Medien- und Forschungszentrum Novethic umsetzen.

Nachdem das FNG im Februar 2014 eine Ausschreibung zur Suche nach einem strategischen Partner für das Projekt gestartet hatte, ist die Wahl auf die in Paris ansässige Denkfabrik gefallen.

Aus Sicht von FNG-Geschäftsführerin Claudia Tober überzeugt Novethic nicht nur mit Fachkenntnissen und mehrjähriger Erfahrung in den Bereichen Nachhaltige Geldanlagen und Qualitätssiegel für nachhaltige Finanzprodukte, sondern zeichnet sich auch durch seinen konsequenten Einsatz für Nachhaltigkeit in der Finanzbranche aus.

Weiterlesen

Guided Content

Guided Content

Guided Content ist ein crossmediales Konzept, welches dem Leser das Vergleichen von Finanzprodukten veranschaulicht und ein fundiertes Hintergrundwissen liefert.

Die Ausgaben im Überblick

Icon

Mein Geld TV

Das aktuelle Video

FPF 2017 Interview mit Christoph Schwarzmann (Amundi Assset Management)

Mein Geld TV auf der FPF 2017 Interview mit Christoph Schwarzmann (Amundis) zur Übernahme von Pioneer Investments, Fonds und ETFs und die Zukunft des Marktes

zum Video | alle Videos
Icon

Mein Geld Magazin

Die aktuelle Ausgabe

Mein Geld 05 | 2017

Die Zeitschrift Mein Geld - Anlegermagazin liefert in fünf Ausgaben im Jahr Hintergrundinformationen und Nachrichten aus den Bereichen Wirtschaft, Politik und Finanzen.

zur Ausgabe | im iKiosk kaufen | alle Ausgaben

Investmentfonds

Umfeld verstärkt die Outperformance defensiver Sektoren

In diesem Jahr haben eher zyklische Sektoren in den Monaten von Mai bis Juli outperformed. Im September hat das Pendel aber wieder hin zu den defensiven Sektoren gedreht.

Das überlagernde Thema in der Sektorallokation ist nach wie vor das Tiefzinsumfeld mit tiefem Wirtschaftswachstum. Das heißt, daß aus einer strukturellen Sicht Aktien defensiver Sektkoren über die nächsten Jahre attraktiver erscheinen als zyklische Sektoren. Dies hat zwei Gründe: 1) Aufgrund des Tiefzinsumfeldes werden Aktien mit hohen Dividenden (meistens aus den defensiven Sektoren) als Alternative gegenüber Anleihen betrachtet und werden von den Investoren stärker nachgefragt. 2) Viele Unternehmen in den zyklischen Sektoren ohne wiederkehrende Umsätze sind auf einen größeren Optimismus der Wirtschaftsakteure angewiesen, um eine steigende Investitionstätigkeit und höhere Konsumbereitschaft auszulösen.

Weiterlesen

Investmentfonds

„Mischfonds-Anteil am deutschen Fondsmarkt wird weiter steigen“

Im aktuellen Marktumfeld aus dauerhaft niedrigen Zinsen und Unsicherheit am Aktienmarkt zählen Mischfonds zu den großen Gewinnern in der Anlegergunst. „Wir erwarten, dass der Anteil von Mischfonds am gesamten deutschen Fondsmarkt auch in den nächsten Jahren weiter steigen wird“, prognostiziert Jürgen Zirn, Geschäftsführer der LBBW Asset Management in Stuttgart.

Schon immer seien Mischfonds ein attraktives Investment gewesen, doch mit Ausbruch der Finanzkrise vor rund sechs Jahren sei die Beliebtheit von Mischfonds nochmals markant gestiegen. So kletterte das Fondsvolumen in Deutschland von knapp 55 Milliarden Euro im Jahr 2008 auf mehr als 140 Milliarden Euro.

Weiterlesen

Investmentfonds

Union Investment startet zwei neue Rentenlaufzeitfonds

Union Investment bietet ab sofort die Rentenlaufzeitfonds UniEuroRenta Unternehmensanleihen EM 2021 sowie UniEuroRenta EM 2021 an. Mit den Fonds können Anleger auf die Ertragschancen von Emerging Markets-Anleihen setzen. Laufzeitende ist jeweils der 16. Dezember 2021.

Der UniEuroRenta Unternehmensanleihen EM 2021 investiert überwiegend in Unternehmensanleihen aus den Schwellen- bzw. Entwicklungsländern (Emerging Markets). Zur Stabilisierung des Portfolios besteht daneben die Möglichkeit, Unternehmensanleihen von Industrienationen bis maximal 35 Prozent des Fondsvermögens zu erwerben. Der Anlageschwerpunkt des UniEuroRenta EM 2021 liegt neben Unternehmensanleihen auch auf Staatsanleihen und Anleihen von staatsnahen Unternehmen aus den aufstrebenden Volkswirtschaften.

Weiterlesen

Investmentfonds

Bill Gross verlässt Pimco und wechselt zu Janus Capital

Der weltweit anerkannte Rentenmarkt-Investor Bill Gross verlässt Pimco und wechselt zu Janus.

Er wird den kürzlich aufgelegten Janus Global Unconstrained Bond Fund und die damit verbundenen Strategien verwalten. Er schließt sich dem Team an, das die globale Asset Allocation von Janus verantwortet und dem auch der Wirtschafts-Nobelpreisträger Myron Scholes angehört. „Bill Gross wird einen außerordentlichen Ansatz für die Navigation in den immer riskanteren Märkten der heutigen Zeit mitbringen, wobei sein Schwerpunkt auf Macro-Unconstrained-Strategien liegen wird. Das ermöglicht Janus, Strategien anzubieten, die das Angebot unseres auf Unternehmensanleihen konzentrierten Rententeams hervorragend ergänzen“, freut sich Richard M. Weil, Chief Executive Officer der Janus Capital Group.

Weiterlesen

ETF / Zertifikate

ETF Securities legt fünffach gehebelte Währungs-ETPs auf

· 4 neue Währungspaare (jeweils Long und Short) mit fünffachem Hebel

· Zusätzliche Möglichkeiten für Investoren zur Absicherung und neue Handelsoptionen bei steigenden Zinsen

ETF Securities, einer der weltweit führenden, unabhängigen Anbieter von Exchange Traded Products (ETPs) hat erstmals fünffach gehebelte Währungs-ETPs auf Xetra gelistet. Die neuen Produkte erweitern das bereits bestehende Angebot an Short- und gehebelten ETPs, welches das drittgrößte in Europa ist.

Weiterlesen

Mein Geld Newsletter

Melden Sie sich für unseren 14-tägigen Newsletter an.

zur Newsletteranmeldung

project